Laut TV-Sender ist Pokémon-Vergnügungspark in Planung

Marcel-André Wuttig

Der lokale TV-Sender WFTV aus Florida, USA berichtet, dass im Themenpark der Universal Studios eine Pokémon-Themenwelt eröffnet wird.

Super Nintendo World Themenpark – Trailer.

So behauptet sowohl der Nachrichtensprecher, Jamie Holmes, als auch der Themenpark-Blogger Josh Young, dass sie mit mehreren internen Quellen gesprochen hätten, die sagen, dass es eine Pokémon-Themenwelt in den Universal Studios in Orlando, Florida geben wird. Die Eröffnung sei demnach bereits für 2020 geplant.

Die Pokémon-Welt soll ein Teil der KidZone werden, wo sich schon einige andere beliebte Kinder-Franchises befinden. Hier waren ursprünglich sowohl eine Mario Kart-Strecke als auch eine Donkey Kong-Achterbahn geplant. Doch kauften die Universal Studios stattdessen nebenan eine riesige Fläche, wo sie nun einen ganz eigenen Nintendo-Park planen. Es handelt sich nach Tokio, Japan und Kalifornien, USA um den dritten Standort für einen Nintendo-Themenpark.

Laut des Berichts von WFTV soll die Pokémon-Welt nicht Teil der Nintendo-Welt werden, damit die beliebten Spiele-Franchises an verschiedenen Orten innerhalb des Parks gefunden werden können. Eine ähnliche Vorgehensweise habe es schon beim Harry Potter-Franchise gegeben.

Falls du so lange nicht warten kannst, solltest du dir mit zehn Fan-Theorien die Zeit vertreiben, die erklären, warum Ash nicht altert. 

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Pokémon: 10 Fan-Theorien, die erklären, warum Ash nicht altert.

Hier kannst du Pokémon Ultrasonne bestellen *

Wir berichteten im Juni 2017 bereits, dass ein Nintendo-Themenpark offiziell für die Universal Studios in Tokio, Japan bestätigt wurde. Dieser soll bereits im Jahr 2020 seine Pforten öffnen. Wer den Park in Orlando, Florida besuchen will, muss sich Berichten zufolge noch bis 2023 gedulden.

Was sagst du zum geplanten Pokémon-Park? Würdest du extra nach Florida reisen, um ihn zu besuchen? Was für Attraktionen würdest du dir dort wünschen? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren mit.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link