Pokémon Switch: Geleakter Screenshot könnte Grafik und Gameplay zeigen

Michael Sonntag 1

Noch ist nicht viel zum Pokémon-Spiel bekannt, das irgendwann für die Nintendo Switch erscheinen soll. Jetzt hat ein Insider einen Screenshot veröffentlicht, der angeblich erste Eindrücke vom neuen Poké-Abenteuer zeigen soll.

 

Der original Tweet wurde mittlerweile wieder gelöscht, doch findige User haben vorher einen Screenshot gemacht. 

Nachdem vor kurzem die Seite Pokéjungle ebenfalls einen Pokémon Switch-Screenshot ergattern konnte, diesen aber nur beschreiben wollte, postete der User Pixelpar jetzt vermutlich den gleichen auf Twitter. Auf dem unscharfen Bild ist ein Trainer zu erkennen, der mit einem Lapras über das Meer reist. Mehrere Wasser-Pokémon umgeben den Trainer, ein Evoli sitzt auf seiner Schulter.

Ob es sich dabei wirklich um einen Screenshot des neuen Spiels handelt, ist mit Vorsicht zu genießen. Die Grafik erinnert zunächst sehr stark an Pokémon Sonne & Mond. Das Meer könnte nichtsdestotrotz die bekannte Route zwischen Alabastia und der Zinnoberinsel aus der roten und blauen Edition zeigen.

Entweder ist es ein Fake oder das neue Spiel könnte tatsächlich ein Reboot des Klassikers werden, wozu es bereits erste Gerüchte gab. Aus welchem Entwicklungsstadium der Screenshot stammt, ist auch schwer festzumachen. Während es auf der E3 2017 hieß, dass der Switch-Teil vermutlich noch ein Jahr braucht, damit also frühestens Juni 2018 erscheinen könnte, wurde das Bild vermutlich auch zusätzlich verpixelt.

Das…kann…doch…nicht…sein, oder?

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Das waren die größten WTF-Momente in Pokémon.

Da Nintendo den Screenshot weder offiziell bestätigt noch widerlegt hat, musst du dich höchstwahrscheinlich für neue Details zum neuen Spiel bis zur nächsten Nintendo Direct Webshow gedulden. Laut Gerüchten soll diese zwischen dem 9. und 20. April 2018 stattfinden. Was hältst du von dem Bild? Hast du dir das Switch-Spiel so vorgestellt oder ganz anders? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link