Pokkén Tournament: Seht hier den krassen neuen Trailer!

Annika Schumann

Das Pokémon- und Tekken-Crossover namens Pokkén Tournament hat einen neuen Trailer verpasst bekommen. In diesem seht ihr kurze neue Gameplayszenen und erhaltet so weitere Einblicke in den Prügler. Viel Spaß!

Pokkén Tournament.

Den Radio GIGA-Podcast zu Pokkén Tournament findet ihr hier!*

Pokkén Tournament soll, nachdem es bereits für Arcade-Maschinen veröffentlicht wurde, auch bald seinen Weg auf die Wii U finden. Um eure Vorfreude darauf zu stärken, gibt es jetzt einen knappen, aber dennoch ausdrucksstarken neuen Trailer zum Spiel. Er präsentiert euch unter anderem Machomei, Glurak und natürlich Pikachu in Aktion. Ihr findet den Trailer oben.

Pokkén Tournament erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2016 exklusiv für die Wii U. Erschaffen wird der Titel von Tekken-Erfinder Katsuhiro Harada. Er und sein Team möchten die große Welt der Pokémon mit den legendären Elementen der Tekken-Prügelreihe verbinden und so ein völlig neues Spielerlebnis schaffen. Bislang steht kein konkretes Release-Datum fest, aber sobald dies offiziell angekündigt wird, berichten wir darüber. Ihr müsst euch also noch ein Weilchen gedulden, bevor ihr euch mit euren liebsten Pokémon in den Kampf stürzen könnt.

Ihr wollt euch bis zum Release die Zeit mit anderen Pokémon-Themen vertreiben? Dann schaut euch doch einfach unseren Trailer zu Pokémon GO an. Diese Szenen habt ihr garantiert noch nicht gesehen! Hier geht es zum Video:

Hier gibt es die nicht gezeigten Szenen aus dem Pokémon GO Trailer!*

  

Wie gut kennst du Pokémon? (Quiz)

Ihr habt schon einmal fast alle Pokémon gefangen? Aber kennt ihr euch auch in Johto, Hoenn, Sinnoh, Einall und den anderen Regionen aus? Wir haben 15 Fragen formuliert, um euer Wissen über Pokémon auf die Probe stellen. Beantwortet sie alle!

Quelle: Bandai Namco Japan

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung