Pokémon: Wird es bald eine Realverfilmung geben?

Marco Schabel 3

Anime, Spiele, Manga und sogar Unterwäsche – die Marke Pokémon hat sich mittlerweile in viele Bereiche unseres Lebens geschmuggelt. Ein Realfilm fürs Kino gehört bislang nicht dazu. Offenbar könnte sich das aber bald ändern. Schließlich spricht der aktuelle Erfolg von  Pokémon Go eine deutliche Sprache. Das ist der Stand der Dinge in Sachen Pokémon-Verfilmung! 

In diesem Jahr feiert eine der erfolgreichsten Spieleserien aller Zeiten ihren 20. Geburtstag im ganz großen Stil. Sei es ein Super-Bowl-Werbespot, diverse neue Spiele (einschließlich neuer Ableger der Hauptserie) oder auch modisch trendiger Unterwäsche. Das passt zu einem Videospiel, welches sich längst zu einer Milliardenmarke gemausert und dank Pikachu, Ash und Co. sogar schon als Eis und ein Sammelkartenspiel produziert wurde. Auch Kinofilme feierten insbesondere in Japan große Erfolge. Es könnte behauptet werden, es gebe nichts, was es nicht bereits rund um die Taschenmonster gab. Mal abgesehen von einer Realverfilmung.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Pokémon Sonne & Mond: Diese 7 Features wünsche ich mir für die neuen Editionen.
Pokémon 20 Super Bowl Werbespot.

Legendary Entertainment macht offenbar das Rennen um Rechtevergabe für Pokémon-Film

Und wie es aktuell heißt, könnte sich genau dies schon sehr bald ändern. Demnach sollen derzeit mehrere Produktionsfirmen bei Nintendo und der The Pokémon Company Interesse angemeldet haben, die Rechte an einem Live Action-Film mit großem Budget zu kaufen. Neben Sony und Warner Bros. wird dabei vor allem Legendary Entertainment eine große Chance zugerechnet, sich diese Rechte tatsächlich zu sichern. Letztere kennen wir vor allem durch die jüngste Godzilla-Verfilmung, die in Zusammenarbeit mit Warner Bros. und Toho Co entstand. Warner Bros. dagegen hat ebenfalls gute Chancen, immerhin hat sich das amerikanische Studio um die ersten drei Anime-Filme gekümmert.

Jetzt verdichten sich die Gerüchte, dass Legendary Entertainment, seit Anfang 2016 in chinesischer Hand und aktuell für Universal produzierend, tatsächlich die Nase vorn im Rennen um die Rechte an einem Pokémon-Film haben, wie zahlreiche Medien in den USA berichten. Es scheint demnach, dass der Kampf um die Rechtevergabe vor dem Ende steht. Dies wiederum würde bedeuten, dass eine mögliche Verfilmung bald klarere Konturen erhalten könnte. Wir werden euch auf dem Laufenden halten!

Sichert euch hier die neuesten Pokémon-Editionen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung