Arkane Studios: Prey-Entwickler arbeitet an Online-Spiel

Tim Kschonsak

Wer die Hoffnung hatte, dass Prey ein Sequel bekommt wird jetzt wohl vorerst enttäuscht sein. Die Entwickler Arkane Studios arbeiten derzeit an einem Online-Spiel. Das scheint nach dem Erfolg von Destiny, Overwatch und The Division der aktuelle Trend zu sein.

Prey - Launch Trailer.

Prey ist ein sehr gelungenes RPG, dass dürfte außer Frage stehen. Einige Fans hatten sicherlich die Hoffnung, eine Fortsetzung der Geschichte, die mit zahlreichen Horror-Elementen versetzt ist, zu spielen. Ohne pessimistisch wirken zu wollen muss allerdings gesagt werden, dass solch ein Szenario momentan eher unwahrscheinlich ist. Grund zu dieser Annahme haben wir durch die aktuelle Stellenausschreibung des Entwickler-Teams um Arkane Studios.

Prey: Wir haben das Spiel getestet

Das französische Entwicklerteam hat seinen Hauptsitz in Lyon. Für die Zweitniederlassung in Austin, Texas wird jetzt ein „Online Game Engineer“ gesucht, was offensichtlich darauf hindeutet, dass es sich bei dem nächsten größeren Projekt um ein Online-Game handelt. Informationen zum Stellenangebot findest du hier. Die aktuelle Situation in der Gaming-World gibt zusätzlich Anlass zur Annahme, dass wir in Zukunft mehr Online-Spiele zu Gesicht bekommen werden. Der große Erfolg von Overwatch, League of Legends und Destiny zeigt, in welche Richtung sich der Trend entwickelt. Verständlich, dass Arkane Studios da mitmischen möchte.

Prey: Mehr als nur ein Weltraum-Shooter

Aller Voraussicht nach werden wir uns noch einige Zeit gedulden müssen, bis konkrete Informationen zum neuen Projekt bekannt werden, da momentan alles noch Spekulation ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link