Prey: Schmugglerring auf der Talos - Fundorte aller toten Briefkästen im Video

Christopher Bahner

Die Nebenmission „Schmugglerring auf der Talos“ in Prey schickt euch auf die Suche nach sechs toten Briefkästen, die überall auf der Talos I versteckt sind. Das Blöde dabei: Die verborgenen Abladepunkte werden euch nicht als Zielmarkierung auf der Karte angezeigt und ihr müsst euch selber auf die Suche machen. Wir zeigen euch daher im Video, wo ihr alle toten Briefkästen finden könnt und das zugehörige Achievement „Schwarzmarkt“ freischaltet.

Den Soundtrack von Prey bekommt ihr hier! *

Ihr könnt „Schmugglerring auf der Talos“ erst starten, wenn ihr im Verlauf der Hauptgeschichte das Aboretum erreicht habt. Wenn ihr etwa genau in der Mitte der Karte den Eingang zum Hauptaufzug und der Lobby entlanggeht, könnt ihr im Gang rechts die Leiche von Lily Morris entdecken. Hört euch dann ihr TranScribe an, um die Mission zu starten und euch auf die Suche nach den toten Briefkästen zu machen.

Tote Briefkästen finden und „Schwarzmarkt“ freischalten

Die toten Briefkästen sind kleine Tresore, über denen eine rote Alarmglocke hängt, über denen wiederum ein rotes Licht brennt. An diesen Merkmalen könnt ihr die Abladepunkte gut erkennen. Sobald ihr einen solchen toten Briefkasten entdeckt habt, müsst ihr eure Rohrzange zücken und dreimal auf die Alarmglocke schlagen, damit sich der Tresor öffnet. Diesen Hinweis bekommt ihr übrigens auch, wenn ihr dem TranScribe von Lily Morris aufmerksam lauscht.

Den ersten toten Briefkasten findet ihr direkt über der Leiche von Lily Morris. Die Tresore enthalten dabei immer garantiert eine Neuromod und wenn ihr alle sechs öffnet, könnt ihr euch also insgesamt sechs Neuromods verdienen. Der Abschluss von „Schmugglerring auf der Talos“ ist übrigens wichtig für die Erfolge und Trophäen von Prey. Habt ihr alle toten Briefkästen gefunden, schaltet ihr nämlich „Schwarzmarkt“ frei.

Die sechs versteckten Abladepunkte findet ihr an folgenden Orten:

  • Aboretum: Direkt über der Leiche von Lily Morris, bei der auch die Mission startet.
  • Besatzungsquartiere: Nach Betreten des Fitnessbereichs rechts an der Wand. Ihr müsst euch zuvor den Code zum Fitnessbereich am Terminal des Concierges besorgen oder ihr lasst euch in der Gelben Tulpe durch ein Loch im Boden in den Fitnessbereich fallen.
  • Lobby: Links an der Wand neben dem Eingang zu den Toiletten.
  • Lobby: Direkt nach Betreten der TranStar-Ausstellung links an der Wand.
  • Maschinenlabor: Im Atrium auf der zweiten Ebene rechts neben der Statue.
  • Frachtraum: Im Büro auf der zweiten Ebene im Frachtsammelbereich.

Hinweis! Ihr müsst manchmal eure GLOO-Kanone benutzen, um bestimmte tote Briefkästen zu erreichen, da sie teilweise sehr hoch liegen. Ihr könnt sämtliche Abladepunkte auch erst besuchen, wenn ihr euch während der Hauptmission „Bevor ich dir den Schlüssel gebe“ ein letztes Mal frei auf der Talos I bewegen dürft.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
E3 2018: Diese 10 Spiele machen Lust auf gemeinsames Zocken.

Fundorte aller Abladepunkte im Video

Das folgende Video zeigt euch noch einmal alle Fundorte der toten Briefkästen im Detail. Die Timecodes lauten dabei wie folgt:

  • Arboretum – 0:00
  • Besatzungsquartiere – 1:23
  • Lobby – 2:26
  • Lobby – 3:02
  • Maschinenlabor – 3:32
  • Frachtraum – 4:12
Prey: Fundorte aller toten Briefkästen des Schmugglerrings.

E3 2016: Was waren eure Favoriten der Bethesda-Pressekonferenz?

Publisher Bethesda hat bei der diesjährigen Pressekonferenz auf der E3 2016 neben den bekannten Verdächtigen auch so einige neue Spiele angekündigt. Was davon hat euch am besten gefallen? Stimmt in unserer Umfrage über eure Favoriten ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link