Ein Nachfolger für den düsteren Shooter Prey schien schon fast aussichtslos, doch Bethesda gab dem Serie eine Chance und probiert es mit einem Neustart in Form des gleichnamigen Spiels Prey. Auf der gamescom 2016 haben wir uns das Spiel noch einmal angeschaut und verraten mehr über die Spielmechaniken.

 

Prey

Facts 
Prey

Alle News und Videos von der gamescom 2016

Arkane Studios entwickeln ihre Vision von Prey und offenbar macht das Team ein paar Sachen anders. Einiges haben wir bereits in unser Vorschau von der QuakeCon verraten - in diesem Video verraten wir weitere Details über die Spielmechaniken. Auf das fertige Spiel müssen wir uns noch etwas gedulden. Prey erscheint erst 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Prey bei Amazon vorbestellen

Game-o-Mat 2017: Hier erfährst Du, welches Spiel in diesem Jahr perfekt zu Dir passt