Wer in diesem Jahr auf Konamis Fußball-Simulation vertraut, darf sich in diesem Monat auf neues DLC-Material für PES 2015 freuen. Das inzwischen vierte Data Pack für Pro Evolution Soccer 2015 wurde nun angekündigt.

 

Pro Evolution Soccer 2015

Facts 
Pro Evolution Soccer 2015

Der Download für das PES 2015 Data Pack 4 ist kostenlos für alle PES-Besitzer verfügbar. Release-Termin für den DLC ist weltweit Donnerstag, der 12. März.

FIFA 15 vs. PES 2015: Faces im Grafik-Vergleich (Ribéry, Ronaldo, Messi und Co.)

Pro Evolution Soccer 2015 - Game Features (Trailer)

PES 2015: DLC Data Pack 4 - Release-Termin bekannt

Während EA Sports die Wintertransfers bereits vor einigen Wochen in FIFA 15 integriert hat, zieht Konami jetzt erst nach und baut alle jüngsten Spieler-Tranfers in die aktuelle Fußball-Simulation ein. Zudem wird das Aussehen einiger Spieler optimiert. Weiterhin kommen PES-Spieler mit dem PES 2015 Data Pack 4-Download in den Genuss neuer Stadien und Trikots sowie neuer Bälle und Schuhe. Auch die Leistungsdaten der Spieler werden im neuen Download-Paket angepasst. Seit dem Release von PES 2015 wurde nun inzwischen mehr als 200 neue Spieler als Download nachgereicht.

pes-2015-data-pack-4

Die Inhalte und Neuerungen des PES 2015 Data Pack 4:

  • Winter-Transfers
  • Über 60 neue Gesichter (u. a. Paco Alcacer, Harry Kane, Paulo Dybala, Javier Pastore)
  • Drei neue Stadien für Xbox One und PlayStation 4 (u. a. La Bombonera, Estadio Alberto J. Armando in Buenos Aires)
  • Neue Schuhe (u.a. adidas Predator Instinct, adizero f50 Desgins, Nikes Tiempo, Puma evoSPEED)
  • Neue Bälle (adidas argentum – offizielle Spielball im UEFA Champions League-Finale)

PES 2015: DLC Data Pack 4 - Inhalte

Bei uns findet ihr auch eine Übersicht über die Lizenzen in PES 2015. Zudem erfahrt ihr bei uns, alles was man über die Bundesliga in PES wissen sollte. FIFA-Fans sollten einen Blick in die Gerüchte um die 3. Liga in FIFA 16 werfen.

pes-bombonera
 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Martin Maciej
Martin Maciej, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?