PES 2015: PlayStation 4-Version liefert bessere Performance

Richard Nold

Publisher Konami hat sich heute zur technischen Performance der kommenden Fußball-Simulation PES 2015 geäußert und dabei verraten, dass die PS4 in Sachen Auflösung die Nase gegenüber der Xbox One vorn hat.

Der Leistungsunterschied zwischen der PlayStation 4 und Xbox One wird sich bei der kommenden Fußball-Simulation „PES 2015“ erneut bemerkbar machen. Wie Konami heute bekannt gab, wird die PS4-Version des Spiels mit 60 FPS bei 1080p dargestellt. Die Xbox One soll es hingegen nur auf 720p bringen. Dies ist nicht das erste Mal, dass ein Spiel auf der PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung dargestellt wird. Spielerisch wird es keine Unterschiede zwischen den beiden Versionen geben.

PES 2015 - TGS Trailer.mp4.

Quelle: GameSpot

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung