Kann man in PES 2015 Bundesliga spielen?

Martin Maciej

Jedes Jahr kämpfen EA Sports und Konami um die Gunst der Fußball-Fans, die ihre Lieblingsspieler auch auf dem virtuellen Rasen kämpfen sehen wollen. Neben der technischen Komponenten sowie dem Gameplay unterscheiden sich PES 2015 und FIFA 2015 insbesondere im Umfang der angebotenen Lizenzen und Vereine. Ein Kaufgrund, der viele zu FIFA und nicht zu PES greifen lässt, ist die Bundesliga.

Seit jeher hält EA Sports die Rechte an den deutschen höchsten Spielklassen, so dass in PES nur einzelne Bundesliga-Teams vorhanden sind.

PES 2015 Trailer.

Wie sieht es mit der Bundesliga in PES 2015 aus?

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
FIFA 15 vs. PES 2015: Faces im Grafik-Vergleich (Ribéry, Ronaldo, Messi und Co.)

Genauer hat sich EA Sports die Exklusivlizenzierung gesichert. Aufgrund dieser Exklusivität ist es Konami nur gestattet, maximal drei Teams aus der Bundesliga in die Pro Evolution Soccer-Reihe mit aufzunehmen. Im vergangenen Jahr handelte es sich hierbei um die Champions League-Teilnehmer FC Bayern München, FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen. Der ehemalige Champions League-Finalist war trotz exklusiver CL-Lizenz seitens Pro Evolution Soccer wiederrum nicht in Konamis Fußball-Spiel enthalten, da der BVB sich seinerseits der Exklusivität seitens EA Sports verschrieben hat.

Anfang des Jahres wurde noch spekuliert, ob die Bundesliga-Lizenz für PES 2015, bzw. Pro Evo-Spiele über die kommende Generation hinaus gesichert werden kann. Ursache hierfür war die neue Ausschreibung, die die DFL-Lizenzierung für die Saisons von 2015/16 bis 2017/18 neu organisieren sollte.

PES 2015: Bundesliga auf Umwegen

Wie in den letzten Lizenzierungsrunden auch, hat EA Sports allerdings diese Ausschreibung erneut für sich entschieden. Die Bundesliga in PES 2015 wird es demnach nicht geben. Wie im vergangenen Jahr auch, werdet ihr vermutlich wieder mit den drei Champions League-Vertretern FC Bayern München. FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen auf Torejagd gehen.

EA Sports hat sich vorerst die Lizenzen für die 1. und 2. Bundesliga bis zur Saison 2017/18 exklusiv gesichert. Dabei umfasst das Lizenzpaket nicht nur den Bereich für die Sport-Simulationen, sondern auch die Manager-Simulationen. Trotz der Einstellung des Fußball Managers im letzten Jahr wird somit das Tor für einen Deutschland-Release vom Football Manager 2015 verschlossen. Wie die letzten Jahre auch, bleibt das Spiel, das weltweit zu den meistgespielten Steam-Spielen gehört, nur über den Importweg erhältlich.

fifa-15-screenshot-1
fifa-15-screenshot-1
fifa-15-screenshot-2
fifa-15-screenshot-2
fifa-15-screenshot-3
fifa-15-screenshot-3
fifa-15-screenshot-4
fifa-15-screenshot-4
fifa-15-screenshot-5
fifa-15-screenshot-5

Wie in den vergangenen Jahren auch, liegt die Hoffnung für die Bundesliga in PES 2015 daher auf der Community. So gab es bereits in den letzten Jahren Mods, die alle Teams für die Bundesliga in Pro Evolution Soccer integrierten und auch dieses Jahr darf mit einem PES 2015 Bundesliga-Patch gerechnet werden. Hierfür empfiehlt sich ein regelmäßiger Blick in das Forum von PESedit. Mit ein wenig Aufwand war es sogar möglich, den entsprechenden PES Bundesliga-Patch auf Konsolen zu aktivieren, so dass auch für dieses Jahr die Hoffnung auf eine Bundesliga-Saison 2015 genährt werden darf.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung