Der Streamer und Speedrunner „mPap“ hat vor kurzem einen Weltrekord der ganz besonderen Art aufstellen können.

 
Punch-Out!!
Facts 
Punch-Out!!

Bereits vor einiger Zeit hatte es sich der Australier zur Aufgabe gemacht, unter anderem das Boxsport-Spiel Punch-Out aus dem Jahr 1987 so schnell wie möglich durchzuspielen. Doch damit nicht genug: Bei der Jagd auf neue Bestzeiten sorgte er für erschwerte Bedingungen, in dem er mit verbundenen Augen spielte.

Auf diese Weise konnte er bereits vor einiger Zeit eine Bestmarke von etwas mehr als 24 Minuten aufstellen. Eigentlich ist er davon ausgegangen, dass er in der Folgezeit unzählige Versuche benötigen würde, um diese Marke zu unterbieten. Doch es ging sehr viel schneller.

Vor kurzem startete er während eines Live-Streams einen weiteren Versuch, und dabei gelang ihm das nahezu Unglaubliche: Er konnte seine bisherige Bestzeit um fast fünf Minuten unterbieten. Sein neuer Rekord liegt jetzt bei 20 Minuten und 36 Sekunden, was er selbst zunächst kaum glauben konnte.

Diese Grafik-Details in Retro-Spielen waren damals bahnbrechend.

Doch damit ist das Ende der Fahnenstange wohl noch nicht erreicht. Wie einige seiner Zuschauer erkannt haben, gab es bei seinem neuen Rekordversuch einige Fehlschläge, so dass sogar genügend Spielraum ist, um noch etwas mehr Zeit zu sparen.