Quake Champions: Online-Shooter wird Free2Play, optionaler Heldenkauf möglich

Alexander Gehlsdorf

Quake Champions wird Free2Play, allerdings steht Dir von Haus aus nur einer der namensgebenden Champions zur Verfügung. Alle anderen Helden gibt es nur gegen Bares.

Quake Champions: Ankündigung zur Closed Beta.

Quake Champions hat zwar noch keinen offiziellen Release-Termin, allerdings kannst Du Dich inzwischen für den geschlossenen Beta-Test anmelden. Nun wurde außerdem bekannt gegeben, dass Quake Champions als Free2Play-Spiel erscheinen wird — Jedoch wirst Du das Spiel auch zum Vollpreis kaufen können.

Quake Champions - Trailer stellt die agile Nyx vor

Free2Play-Spieler erhalten lediglich den Ranger als spielbaren Champion. Dennoch sind die übrigen Helden nicht grundsätzlich den Bezahlspielern vorbehalten. Wie in einigen MOBAs wirst Du Helden gegen die Ingame-Währung Favor mieten können. Wie viel die gemieteten Helden kosten werden und wie lange sie im Anschluss spielbar sind, ist bisher nicht bekannt. Wer sich für die Vollpreis-Option entscheidet, kann hingegen alle Champions uneingeschränkt auswählen. Abgesehen von der Heldenauswahl sind die Free2Play -und Pay2Play-Version inhaltlich identisch.

Quake Live™
Entwickler: id Software
Preis: 9,99 €

Creative Director Tim Willits begründete die Entscheidung gegenüber Polygon: „In seinem Kern ist  Quake Champions ein Free2Play-Spiel mit der Option alle verfügbaren Helden direkt zu kaufen. Es gibt jede Menge Quake-Spieler, die einfach nur Quake spielen wollen. Sie sind mit den Bezahl-Modell unserer bisherigen Titel vertraut  und hatten damit nie Probleme. ‚Ich möchte das Spiel kaufen, ich möchte direkt loslegen, ich möchte von Anfang an Zugriff auf alle Champions.‘ Dennoch möchten wir so vielen Spielern wie möglich den Zugang zu Quake Champions erlauben, insbesondere außerhalb Nord-Amerikas und West-Europoas, wo wir viele Fans haben. Wir möchten diesen Spielern also die Möglichkeit geben, den Titel auch als Free2Play-Spiel zu genießen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung