Quantum Break: Die Entwicklung ist abgeschlossen

Annika Schumann 4

Quantum Break wurde leider mehrfach verschoben - doch nun scheint dem Release am 4. April 2016 nichts mehr im Wege. Das Spiel hat nun den Gold-Status erreicht.

Quantum Bream The Cementry Trailer.

Die Systemanforderungen im Überblick

Sam Lake von Remedy hat eine großartige Neuigkeit für alle Spieler, die auf Quantum Break warten. Eigentlich sollte der Titel bereits 2014 erscheinen, doch es wurde immer wieder verschoben. Nun sorgt Lake jedoch für Freudensprünge, denn das Spiel hat offiziell den Gold-Status erreicht. Dies bedeutet, dass die Entwicklung offiziell abgeschlossen wurde und dem Release nichts mehr im Wege steht.

Quantum Break soll am 5. April 2016 für die Xbox One und den PC erscheinen - letztere Fassung wird es allerdings nicht auf Steam geben. Das Besondere an Quantum Break ist, dass es nicht nur aus einem Spiel, sondern auch aus einer Live-Action-TV-Serie besteht. Die beiden Geschichten ergänzen sich und je nachdem, wie ihr euch im Spiel entscheidet, verändert sich auch die Geschichte der Serie. Sie ist also ein elementarer Bestandteil der Spielerfahrung. Während sich das Spiel um die Helden dreht, setzt die Serie die Bösen in den Fokus.

quantum-break-systemanforderungen-banner

Ihr wollt Quantum Break so früh wie möglich erhalten? Dann bestellt es euch vor:

Das Spiel erhaltet ihr hier *

Quelle: IGN

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung