Microsofts Phil Spencer gab über den Zwitscherdients Twitter zu verstehen, dass es auf der gamescom 2015 neue interessante Informationen bezüglich des Release-Datums von Quantum Break geben wird.

 

Quantum Break

Facts 
Quantum Break

Als Microsoft bekannt gegeben hat, dass Quantum Break erst 2016 für die Xbox One erscheinen wird, sorgte das bei einigen Spielern für reichlich Gesprächsstoff. Und auch ist immer noch kein genauer Release-Termin seitens der Publisher und Entwickler bekannt gegeben worden, dieser Umstand könnte sich aber schon sehr bald ändern.

Über Twitter gab Phil Spencer nämlich zu verstehen, dass Quantum Break auf der diesjährigen gamescom mit einem offiziellen Veröffentlichungsdatum versehen werden könnte. Noch besser, je nach dem wie man Phil Spencers Worte interpretieren möchte, könnte auf Fans eine äußerst positive Überraschung zu kommen.

Wer weiß, vielleicht kündigen die Verantwortlichen von Microsoft ja an, dass Quantum Break wesentlich früher für Käufer der Xbox One zur Verfügung stehen wird. Aber das bleibt wohl bis kommenden Dienstag eine Sache der Spekulation.

Quantum Break kannst du dir hier vorbestellen

Quantum Break vorbestellen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.