Quantum Break: Alle Editionen und Bundles im Überblick

Victoria Scholz

Mochtet ihr Alan Wake, wird Quantum Break vermutlich auch euer Herz höher schlagen lassen. Der Mix aus Serie und Videospiel ist sogar in besonderen Editionen erhältlich. Ferner könnt ihr euch ein spezielles Xbox-One-Bundle bestellen, welches mit einem  Quantum-Break-Design für die Konsole daherkommt. Welche Editionen und Bundles es von Quantum Break gibt, verraten wir euch in diesem Guide. 

Die Macher von Max Payne und Alan Wake namens Remedy Entertainment stehen hinter Quantum Break. Sie wollten etwas Neues, etwas Revolutionäres entwickeln und schufen die Symbiose aus TV-Serie und Videospiel. Besonders Liebhaber erfreuen sich über einzigartige Editionen und Bundles von Games, welche es auch für Quantum Break gibt.

Seht hier den atemberaubenden Cinematic-Trailer von Quantum Break:

Quantum Break - Game Awards Trailer.

Quantum Break: Collector’s Edition abgesagt - in neuer Form wieder da

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Games 2016: Das sind die 20 besten Spiele des Jahres

Remedy-Entertainment sagte eine Collector’s Edition vor dem offiziellen Xbox-One- und Windows-10-Release ab. Etwa 5 Monate nach dem ersten Release soll nun eine Timeless Collector’s Edition erscheinen. Gleichzeitig könnt ihr Quantum Break auf Steam kaufen. Diese Version verzichtet auf Windows 10 und ist auch schon ab Windows 7 spielbar.

Die Quantum Break: Timeless Collector’s Edition enthält nicht nur eine schickere Verpackung, sondern auch 5 Spiel-Discs mit einer Menge zusätzlichen Inhalten. Diese Edition funktioniert mit Steam. Ist Disc 1 eingelegt, müsst ihr Quantum Break zuerst auf Steam einlösen und herunterladen. Weitere Inhalte der Collector’s Edition:

  • Making-of von Quantum Break auf Blu-ray
  • Artbook von Quantum inklusive Making-of-Reportage im Buch
  • Soundtrack
  • Quickstart-Guide mit mehr Infos zum Spiel
  • A3-Poster mit 2 Motiven (beidseitig bedruckt)

quantum-break-timeless-collectors-edition

Das sind die verschiedenen Editionen von Quantum Break

Insgesamt gibt es zwei Versionen, in denen Quantum Break verkauft wird:

  • Standard Edition
  • Steelbook Edition

Die Standard Edition enthält bereits den Klassiker Alan Wake für Xbox One. Wollt ihr ihn originalgetreu lieber auf der Xbox 360 spielen, könnt ihr das auch tun. Die beiliegende Version ist nämlich abwärtskompatibel. Außerdem erhaltet ihr noch zwei DLCs für Alan Wake dazu, die euch zusätzliche Inhalte bieten. Zum einen erhaltet ihr The Signal und zum anderen The Writer.

Standard und Steelbook Edition von Quantum Break hier kaufen*

quantum-break-steelbook-edition

Die Steelbook Edition enthält die gleichen Inhalte wie die Standard-Version, sieht aber schicker aus. Sie kommt in einer stählernen Verpackung daher und macht im Schrank viel mehr Eindruck.

Quantum Break Bundle mit Xbox One

Wollt ihr etwas tiefer in die Tasche greifen und euch gleich ein komplettes Bundle samt Konsole kaufen, haben wir hier etwas für euch. Im Microsoft-Store erhaltet ihr ein Bundle mit folgendem Inhalt:

  • Xbox One mit 500 GB Speicher
  • Wireless Controller mit 3,5-mm-Headsetbuchse
  • Quantum Break zum Herunterladen
  • Xbox-360-Version von Alan Wake (auch zum Spielen auf Xbox One)
  • Xbox Live Gold-Testversion für 14 Tage

quantum-break-xbox-edition
Wollt ihr wissen, wie Quantum Break bei uns im Test abgeschnitten hat? Außerdem haben wir einen Artikel für euch, der Jacks Zeitkräfte näher beleuchtet.

Game-o-Mat 2016: Wir verraten dir, welches Spiel dieses Jahr perfekt zu dir passt

Du hast noch keinen Plan, auf welches Spiel du dich 2016 freuen sollst? Kein Problem: Schwing dich in unseren Game-o-mat, erzähl uns, welches Genre du gern zockst, welche Grafik du liebst und was dir bei einem Spiel wichtig ist, und wir sagen dir, welches neue Game am Besten zu deinem Geschmack passen wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung