Rage 2: Bethesda beginnt mit Diss auf Walmart

Lisa Fleischer

Eigentlich sollte Bethesdas E3-Konferenz offenbar mit der Ankündigung von Rage 2 beginnen. Das Spiel war jedoch zuvor geleakt worden. Und so beginnt die Konferenz stattdessen mit einem Seitenhieb auf Walmart.

RAGE 2 – Official E3 Gameplay Feature.

Walmart Kanada hatte schon vor einigen Wochen versehentlich zahlreiche E3-Spiele geleakt – darunter auch Rage 2. Bethesda rächte sich prompt – sie „bedanken“ sich bei Walmart, dem Unternehmen, das „bekannt für ihre niedrigen Preise und ihre Fähigkeit ist, Geheimnisse für sich zu behalten“.

Natürlich gibt es trotzdem neues Gameplay zu Rage 2 – aber erst, nachdem eine Metal-Band Teile aus dem Soundtrack des Spiels live präsentiert und zwei Entwickler von ID Software und Avalanche Studios noch einmal ihre Zusammenarbeit betont. Dabei bleiben peinliche Momente nicht aus, während einige im Publikum die Band feiern, sehen andere so aus, als wünschten sie sich endlich den neuen Gameplay-Trailer herbei, damit die Show auf der Bühne endlich endet.

Bestelle Rage 2 bei Amazon *

Rage 2 erscheint 2019 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One. Wie hat dir die Show von Bethesda zu Rage 2 gefallen? Fandest du sie eher peinlich oder hat sie dir gefallen? Und wie findest du das neue Gameplay-Material zu Rage 2?

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link