Rage 2: Sechs Monate nach Release hast du womöglich ein völlig anderes Spiel

Franziska Behner

Eine ganze Wagenladung neuer Inhalte in Form von Live-Events könnte auf die Spieler von Rage 2 zukommen. Angeblich verändern sie sogar das komplette Spiel!

Wir befinden uns aktuell noch vor dem Release von Rage 2. Trotzdem scheinen viele Fans daran interessiert, wie es nach dem eigentlichen Hauptspiel weitergeht. So gibt es jetzt ein Interview von Gamespot, in dem die Kollegen mit dem id Software Director Tim Willits über die Zukunft von Rage 2 gesprochen haben.

Wirf hier einen Blick in das Open-World-Spiel Rage 2.

Rage 2 - So abwechslungsreich ist die Open World.

Nach Release möchte man das farbenfrohe Spiel weiter mit Updates versorgen und Live-Events schalten, in denen die Spieler beispielsweise auf große Mutanten treffen. Trotzdem soll es den Fans von Rage 2 offen stehen, ob sie es offline erleben möchten oder online zocken und so immer neue Inhalte bekommen.

Auf die Frage hin, ob Rage 2 sechs bis sieben Monate nach Release ein anderes Spiel sein wird, antwortete Willits: „Ja, das ist der Plan!“. Er hofft sehr, dass die Spieler dabei bleiben und ihren Plan miterleben. Man würde beim Spielen selbst ziemlich schnell merken, dass die Welt groß ist und Platz für Erweiterungen bietet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung