Railway Empire

Achim Truckses

Kalypso Media veröffentlicht am 26.01.2018 „Railway Empire“. Das Spiel bietet euch eine umfassende Eisenbahnsimulation, ihr müsst den Wilden Westen der USA erschließen in 1830er Jahren, von der Ostküste bis zur Westküste. Setzt euch gegen eure Konkurrenten durch, entwickelt neue Technologien oder steuert selbst eine Lokomotive. 

Railway Empire: PS4-Trailer (DE).

Jetzt bestellen *

Die wichtigsten Fakten zu „Railway Empire“:

  • Release-Datum:  26.01.2018
  • Genre: Strategie, Aufbau-Simulation
  • Plattformen: PC, PS4, Xbox One
  • Szenario: Erlebt 5 Epochen Eisenbahngeschichte in Nordamerika und werdet selbst zum Eisenbahn-Tycoon!
  • Features: In der Kampagne baut ihr die Eisenbahnnetz der USA, von der Ostküste bis zur Westküste. Baut euer Schienennetz aus und optimiert den Güter- und Personenverkehr. 3 „Eisenbahn-Tycoone“ kämpfen um den Markt, ihr müsst euch gegen sie durchsetzen und könnt dabei auch sabotieren, spionieren und Banditen anheuern, schmutzige Tricks sind also erlaubt. Im Modellbaumodus könnt ihr zudem ohne Zeitdruck das Streckennetz ausbauen. Es stehen euch 40 historische Lokomotiven zur Verfügung und 30 unterschiedliche Waggons, außerdem können 300 Technologien über 5 Epochen erforscht werden. Wer will kann seine Lokomotiven auch selbst steuern.
Railway Empire
Preis: 49,99 €
  • Entwickler: Gaming Minds Studios
  • Publisher: Kalypso Media Digital

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

* gesponsorter Link