Rainbow Six Siege: Shooter soll noch 10 Jahre lang laufen

André Linken

Obwohl Rainbow Six: Siege bereits mehr als zwei Jahr alt ist, hat Ubisoft noch einiges mit dem Taktik-Shooter vor.

Rainbow Six: Siege - Launch Trailer - The Breach.

Das ist nicht verwunderlich, denn immerhin befindet sich das Spiel auch weiterhin auf Erfolgskurs. Erst vor kurzem konnte es die Marke von 25 Millionen Benutzern weltweit knacken. Wenig später folgte der nächste Meilenstein mit bis zu 100.000 gleichzeitig aktiven Spielern - beeindruckende Zahlen.

Dennoch denken die Entwickler von Ubisoft Montreal derzeit keinesfalls daran, mit den Arbeiten an einem Nachfolger zu beginnen - ganz im Gegenteil. Wie der Brand Director Alexandre Remy im Rahmen des großen Events Invitational 2018 erklärt hat, liege der Fokus des Team auch weiterhin auf dem aktuellen Spiel. Das werde sogar noch sehr lange Zeit so sein.

Derzeit plane das Team, insgesamt 100 Operators für Rainbow Six: Siege zu veröffentlichen - derzeit sind es gerade mal 36 spielbare Charaktere. Das könne gut und gerne bis zu zehn Jahre dauern, womit Ubisoft Montreal definitiv kein Problem habe. Die Community könne sich noch auf sehr viel Nachschub sowie weiteren Support für den Taktik-Shooter freuen.

Bilderstrecke starten
39 Bilder
Rainbow Six - Siege: Alle Operator und die besten Angreifer und Verteidiger.

Der große GIGA-Test von Rainbow Six: Siege

Den nächsten Schritt auf diesem Weg stellt die „Operation Chimera“ dar, die mit dem großen Outbreak-Event am 6. März 2018 an den Start gehen wird. Dann stehen mit Lion und Finka auch gleich zwei neue Operatoren zur Auswahl. Weitere Charaktere sollen im Verlauf dieses Jahres folgen.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung