Rainbow Six - Siege: Alle Beta-Infos im Überblick - Systemanforderungen, Teilnahme, Modi und Maps

Christopher Bahner 9

Heute geht die geschlossene Beta-Phase von Rainbow Six: Siege an den Start. Gehört ihr zu den Vorbestellern des Taktik-Shooters, könnt ihr ab heute bereits loslegen. Aber auch so habt ihr immer noch die Möglichkeit zur Registrierung. Wir geben euch alle Infos zur Beta samt Systemanforderungen, spielbaren Karten und den Spielmodi.

rainbow-six-siege-beta-infos-banner

Rainbow Six: Siege jetzt vorbestellen *

Bevor Rainbow Six: Siege am 1. Dezember für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheint, könnt ihr euch heute schon in die geschlossene Beta-Phase des Taktik-Shooters stürzen. Alle Infos zu Teilnahme, Systemanforderungen sowie spielbaren Modi und Maps geben wir euch im Folgenden.

Der folgende Closed-Beta-Trailer stimmt euch dabei schon einmal auf das Geschehen ein.

Rainbow Six Siege Closed Beta.

Rainbow Six - Siege Beta: Wann gehts los und wie kann ich teilnehmen?

Los geht es heute (24. September) mit der Beta auf PC, PS4 und Xbox One. Die genauen Startzeiten können dabei je nach Region variieren, wir rechnen aber mit einem Start gegen 17 Uhr. Habt ihr , erhaltet ihr garantierten Zugang zur Beta und bekommt einen Code von eurem jeweiligen Händler zugeschickt. Diesen löst ihr auf der Seite www.rainbow6/beta ein und könnt anschließend den Spiele-Client für eure jeweilige Plattform herunterladen.

Aber auch wer nicht vorbestellt hat, kann sich immer noch auf www.rainbow6.com/beta für die Beta anmelden und wird auf die Warteliste gesetzt. Der Beta-Test endet am Donnerstag, den 1. Oktober.

Rainbow Six – Siege: Sledge – der Mann fürs Grobe in der britischen SAS

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Rainbow Six Siege: Die seltensten Waffen-Anhänger, die du haben solltest.

Systemanforderungen für die Beta

Die offiziellen Systemanforderungen für die PC-Version zur Beta lauten wie folgt:

Minimal Empfohlen
Betriebssystem Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10 Windows Vista SP2, Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
Prozessor Intel Core i3 560 @ 3.3 GHz oder AMD Phenom II X4 945 @ 2.6 GHz Intel Core i5-2500K @ 3.3 GHz oder AMD FX-8120 @ 2.6 GHz
Arbeitsspeicher 6 GB 8 GB
Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 460 oder AMD Radeon HD5770 (1024 MB VRAM) Nvidia GeForce GTX 670 oder AMD Radeon HD7970 / R9 280X oder besser (2048MB VRAM)
DirectX DirectX 11 DirectX 11
Soundkarte DirectX-kompatible Soundkarte mit aktuellen Treibern DirectX-kompatible Soundkarte mit aktuellen Treibern
Unterstützte Controller Xbox One/360 Controller für PC, PS4 Controller, alle Controller kompatibel mit X-Input. Xbox One/360 Controller für PC, PS4 Controller, alle Controller kompatibel mit X-Input.

Spielmodi und Maps

Während der Beta-Phase dürft ihr folgende Inhalte ausprobieren:

  • 14 verschiedene Operators (die Klassen im Spiel)
  • 3 Maps
  • 2 Spielmodi (jeweils ein PvP- und PvE-Modus)

Im PvP-Modus geht es entweder darum einen bestimmten Bereich (Secure Area) zu sichern, während die Verteidiger versuchen das zu verhindern oder ihr müsst eine platzierte Bombe entschärfen (Bomb). Beim PvE-Modus geht es wiederum darum, einen Bereich von Gegnern zu säubern. Mit höheren Schwierigkeitsgrad kommt zudem ein Zeitlimit dazu. Dabei dürft ihr eure Spielfigur aus ganzen 14 Klassen wählen. Darunter sind etwa knallharte Soldaten wie Sledge.

Rainbow Six Siege: Video zur französischen Spezialeinheit

Rainbow Six - Siege: Welche Klasse solltest du spielen?

Am 1.12 erschien Rainbow Six: Siege für die Current-Gen und den PC. Im Spiel gibt es fünf verschiedene Spezialeinheiten. In diesem ultimativen Quiz kannst du erfahren, welche Rolle im Team-Kampf du übernehmen solltest und welche Operatoren am Besten zu dir passen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung