Der Wilde Westen ist rau und dreckig. Zu dreckig darf es in Red Dead Redemption 2 aber nicht zugehen, wie nun bekannt wurde. Denn ist Protagonist Arthur ein Schmutzfink, gehen ihm andere Charaktere aus dem Weg. 

 

Red Dead Redemption 2

Facts 
Red Dead Redemption 2

Dass Red Dead Redemption 2 auf viele Details achten wird, wissen wir spätestens seit den Pferdehoden, die sich abhängig von der Temperatur im Spiel verändern. Doch nun ist eine weitere Feinheit über die Seite Gamespot bekannt geworden, die die Entwickler von Red Dead Redemption 2 unbedingt im Spiel haben wollten. So kann Arthur Morgan baden, um seine eigene Körperhygiene zu verbessern.

Red Dead Redemption 2: Über 4 Minuten Gameplay zum Westernspiel im Trailer

Vernachlässigst du regelmäßige Bäder, Rasuren und Haarschnitte mit Arthur in Red Dead Redemption 2, wirkt sich dies auf andere Personen aus. Leute auf der Straße gehen ihm aus dem Weg oder geben Kommentare über seinen Geruch ab. Zudem können die eigenen Bandenmitglieder ihn zur Seite nehmen und eine Intervention starten. Zu guter Letzt gibt es einige andere Dialoge in Red Dead Redemption 2, wenn du keinen Bock auf Hygiene hast. Mehr Realismus geht wohl kaum.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
So eindrucksvoll sehen die Orte und Städte in Red Dead Redemption 2 aus

Achtest du hingegen auf das Äußere von Arthur, dann werden ihm die Leute gegenüber freundlicher und offen. So ist es dann beispielsweise einfacher, jemanden um Hilfe zu bitten. Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober 2018 für PS4 und Xbox One.