Red Dead Redemption 2 als PC-Spiel gelistet: Media Markt äußert sich

Franziska Behner 6

Red Dead Redemption 2 für den PC!, klang der Ruf durch das Internet, nachdem Media Markt das Western-Rollenspiel öffentlich als Computerspiel gelistet hatte – jetzt äußerte sich der Händler, und es sieht nicht gut aus.

Update vom 26. Oktober 2018, 11.59 Uhr

Wird Red Dead Redemption 2 jemals die Pferde für den PC satteln? Ich weiß es nicht, aber Media Markt auch nicht – die hatten das Spiel unlängst als PC-Version gelistet, aber der vermeintliche Leak verpufft nach einer offiziellen Aussage des Händlern in heiße Luft:

Es stimmt, wir hatten RDR2 in der PC-Version gelistet. Ich habe das mit unserer Spiele-Abteilung besprochen, und mir wurde gesagt, dass es ein Platzhalter ist und sie nur davon ausgehen, dass es irgendwann in der Zukunft angekündigt wird (genauso wie bei GTA 5 etwa). Es wird jetzt allerdings nicht mehr als ein vorbestellbares Produkt gelistet.

Es ist doch ein wenig amüsant, dass ein eventuelle Version eines Spiels, die noch nicht angekündigt wurde, schon in den Vorbestellungen landet. Doch abgesehen davon? Red Dead Redemption 2 mag irgendwann einmal auf den PC krabbeln, vielleicht nächsten Monat, vielleicht nächstes Jahr. Bis dahin heißt es warten.

Ursprüngliche Nachricht vom 20. Oktober 2018

Ob auch die Computerspieler in den Genuss des Western-Games kommen werden, war bisher noch völlig unklar. Am nächsten Freitag stehen erstmal die Konsolenfassungen auf dem Plan. Doch diese Unwissenheit scheint sich aufzulösen, denn ein großer Händler hat das Game in seine Liste der kommenden PC-Games aufgenommen: Media Markt.

Sattel dein Pferd und reite gen Sonnenuntergang: Red Dead Redemption 2 erscheint offiziell heute, aber spielen kannst du es schon seit gestern. Warum? Weil es bereits seit mehr als 24 Stunden von allen Händlern verkauft wird. Falls du noch überlegst, ob du dir das Spiel für das Wochenende kaufen magst – hier ist der Launch-Trailer:

Red Dead Redemption 2: Launch Trailer (deutsch).

Ein Leak durch Media Markt?

Dieser Leak hätte vielleicht keine so große Bewandtnis, würde es sich um ein kleines Unternehmen mit nur zwei Filialen handeln. Media Markt ist allerdings einer der größten Player im Geschäft - und das weltweit. Umso überraschender ist es nun, dass sich Red Dead Redemption 2 in der Produktliste unter „PC-Games“ in Schweden finden lässt.

Red Dead Redemption hier bei Amazon vorbestellen*

In dieser Eintragung ist das Game im Wilden Westen für den PC im Jahr 2019 geplant. Zur Zeit steht dort noch ein Platzhalter: 31. 12. 2019. Bisher gibt es keine offiziellen Angaben zum Release der PC-Version oder ein Statement der Entwickler zu diesem Leak.

Fehler oder Unachtsamkeit

Entweder, Media Markt weiß schon mehr als der Rest von uns und hat es aus Unachtsamkeit bereits gelistet, oder dem großen Händler ist ein Fehler unterlaufen, der nun das gesamte Internet in Aufruhr versetzt. Vielleicht handelt Rockstar es ähnlich wie bei GTA V: Zunächst kommen die Konsolenversionen auf den Markt, später wird eine PC-Fassung nachgereicht. Bisher sind das alles noch Spekulationen und noch nicht vom Entwickler oder Publisher bestätigt.

Greife noch schnell zu und sichere dir diese Vorbesteller-Boni:

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Red Dead Redemption 2: Editionen und Vorbestellerboni

Viele Spieler freuen sich auf den Release von Red Dead Redemption 2 auf der PlayStation 4 und Xbox One. Auch, wenn sich viele Spieler eine PC-Fassung wünschen, werden die Konsolenableger großen Absatz finden. Verrate uns doch in den Kommentaren., ob du das Game schon vorbestellt hast! Falls, ja, kannst du nämlich bereits den Pre-Download starten.

Korrektur: In der ursprünglichen Version schrieben wir, es handele sich um einen niederländischen Online-Shop. Tatsächlich deutet die Endung .se auf Schweden hin. Wir haben den Satz angepasst. 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung