Red Dead Redemption 2: Neues Gerücht zum Release-Termin

Annika Schumann

Auf einer Website sind wieder neue Gerüchte zu Red Dead Redemption 2 aufgetaucht. Diese verraten ein Release-Jahr und den Beinamen des Titels.

Erst vor kurzer Zeit wurde ein vermeintliches Release-Datum geleakt, welches besagte, dass Red Dead Redemption bereits im Oktober 2016 erscheinen soll – obwohl es noch nicht einmal angekündigt wurde. Nun tauchen neue Hinweise auf, die eine etwas andere Sprache sprechen.

Laut der Website Frag Hero soll das neue Spiel auf den Namen Red Dead Redemption 2: Legends of the West hören und erst im nächsten Jahr erscheinen. Das Spiel soll außerdem auf der diesjährigen E3 in San Francisco vorgestellt werden. Auch ein Mehr-Charaktere-System wie in GTA 5 soll offenbar Einzug in das Game finden.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Red Dead Redemption 2: Diese 7 Dinge solltet ihr über die PC-Version wissen

Doch das ist noch nicht alles – laut den Gerüchten soll ebenfalls ein HD-Remaster des ersten Teils für PlayStation 4 und Xbox One in der Mache sein. Ob diese Informationen jedoch auch alle stimmen, darf bezweifelt werden, weil die Quelle nicht sonderlich vertrauenswürdig erscheint. Demnach habe nämlich Frag Hero eine E-Mail eines Fans bekommen, der diese Hinweise von einem Ex-Rockstar-Mitarbeiter erhalten haben möchte. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: FragHero

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung