Red Dead Redemption 2: So lange brauchst du, um die Karte zu durchqueren

André Linken

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass die Welt von Red Dead Redemption 2 ziemlich groß ist. Doch wie groß ist sie tatsächlich - und im Vergleich zu anderen Spielen?

Dieser durchaus interessanten Frage hat sich der YouTube-Kanal „Video Game Guides“ vor kurzem gewidmet. Um eine passende Antwort zu finden, haben sie sich in dem Western-Actionspiel ein Pferd geschnappt und sind im Galopp von einem Ende der Spielwelt zur anderen geritten – zumindest den frei erreichbaren Punkten.

Hier kannst du Red Dead Redemption 2 bei Amazon kaufen *

Das Ergebnis haben die Verantwortlichen in Form eines Videos festgehalten. Demnach dauert es etwas mehr als 21 Minuten im Dauer-Galopp, um die riesige Map zu durchqueren. Wenn du die Strecke den Protagonisten zu Fuß zurücklegen lässt, dauert es natürlich deutlich länger.

Um eine ungefähre Relation zu anderen Open-World-Spielen herstellen zu können, eignet sich übrigens ein drei Jahre altes Video von „8-Bit Bastard“. Der YouTuber hatte es sich damals zur Aufgabe gemacht, die Welten von mehreren Spielen komplett zu durchqueren und miteinander zu vergleichen. Das Ergebnis: Bei Just Cause 3 hat es fast neun Stunden gedauert, während bei The Elder Scrolls 5: Skyrim etwas mehr als zwei Stunden beanspruchte. Bei GTA 5 waren es zwei Stunden und eine Minute.

 

So hübsch sehen die Städte und Schauplätze in Red Dead Redemption 2 aus.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
So eindrucksvoll sehen die Orte und Städte in Red Dead Redemption 2 aus.

Allerdings hinkt der Video-Vergleich ein wenig, da nicht bei allen Spielen dieselbe Art der Fortbewegung zum Einsatz kam und somit nicht dasselbe Tempo eingehalten wurde. Demnach ist eine direkte Gegenüberstellung nicht unbedingt aussagekräftig. Als Anhaltspunkt taugt es jedoch allemal.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung