Red Dead Redemption 2: Ubisoft erleichtert über Verschiebung

Luis Kümmeler

Während viele Spieler enttäuscht über die verschobene Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 sind, zeigt sich Ubisoft glücklich darüber. Der französische Spielekonzern geht davon aus, dass sich eine Abwesenheit des heiß erwarteten Rockstar-Spiels nur positiv auf die eigenen Spieleverkäufe auswirken kann, wie kürzlich in einer Finanzkonferenz erörtert wurde.

Red Dead Redemption 2 - Ankündigungstrailer.

Dass der Entwickler Rockstar Games das heiß erwartete Western-Sequel Red Dead Redemption 2 verschoben hat, kam im Grunde wenig überraschend, dürfte aber dennoch zahlreiche „Grand Theft Auto“- und „Red Dead Redemption“-Fans rund um den Globus enttäuscht haben. Alles andere als enttäuscht zeigen sich allerdings konkurrierende Spielehersteller, für die so ein Rockstar-Blockbuster schon mal geschäftsschädigend sein kann. Zu diesen Unternehmen gehört auch das französische Ubisoft, dessen Finanzchef Alain Martinez sich laut Gamespot nun im Rahmen einer Finanzkonferenz durchaus glücklich über die Verschiebung gezeigt hat.

Red Dead Redemption 2: Release erst frühestens im April 2018*

„Die Tatsache, dass es kein Red Dead Redemption [2] gibt, ist ganz klar positiv für unser Fiskaljahr 2018. Das ist etwas, das wir in unsere Kalkulationen einbezogen haben. Die Abwesenheit dieses Spiels gibt uns natürlich ein besseres Fenster für die Veröffentlichung einiger unserer eigenen Spiele“, so Martinez. Wie positiv die Auswirkungen dieser Release-Verzögerungen konkret für Ubisoft sein werden, konnte er aber nicht sagen. „Insgesamt denken wir, dass es noch früh ist, einen Überblick zu haben und irgendetwas zu ändern“, so Martinez weiter. „Wir sind zuversichtlicher, aber es ist noch zu früh, unsere Orientierung zu ändern.“

Red Dead Redemption 2 jetzt online vorbestellen!*

Sicher ist aber, dass Ubisoft für das zweite Quartal des Fiskaljahres eine Verkaufssteigerung von gut 34 Prozent erwartet. Diese Kalkulation fußt allerdings weniger auf der Verschiebung eines Red Dead Redemption 2, als vielmehr auf den Erwartungen, die das Unternehmen an kommende Spiele wie Mario + Rabbids: Kingdom Battle hegt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung