Red Dead Online: Spieler stumm schalten - Kurztipp

Christopher Bahner

Nichts stört die Western-Atmosphäre in Red Dead Online so sehr, wie andere Spieler, die über den Voice Chat laut sprechen oder im Hintergrund Musik hören. Wenn euch das genauso nervt wie uns, zeigen wir euch im Kurztipp, wie ihr Spieler stumm schalten könnt und für Ruhe sorgt.

Der Voice Chat in RDO ist eine gute Sache, wenn ihr euch mit eurem Trupp oder Freunden absprechen wollt. Allerdings begegnet ihr auch vielen anderen Spielern im Spiel, auf dessen Stimmen und Geräusche ihr getrost verzichten könnt. Wie ihr diese stumm schaltet, erklären wir euch hier.

So schaltet ihr in Red Dead Online Spieler stumm

Derzeit gibt es in Red Dead Online noch keine Möglichkeit, gezielt Spieler zu muten. Stattdessen könnt ihr aber alle um euch herum stumm schalten. Dazu drückt ihr die linke Richtungstaste auf eurem Digipad und wählt den Punkt „Spieler“.

Anschließend könnt ihr jetzt die Dreieck-Taste auf der PS4 bzw. die Y-Taste auf der Xbox One gedrückt halten, um alle Spieler um euch herum stumm zu schalten. Das Muten von bestimmten Spielern wird vielleicht noch mit einem zukünftigen Update eingeführt.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Red Dead Redemption 2: 17 Geheimnisse und Details, die du noch nicht kennst.

So filtert ihr den Voice Chat

Zusätzlich zum Stumm schalten, könnt ihr auch diverse Filtereinstellungen für den Voice Chat vornehmen. Dazu geht ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet das Free-Roam-Menü über den Druck der linken Richtungstaste auf dem Digipad.
  2. Ruft ganz unten die Online-Optionen auf.
  3. Hier könnt ihr beim Voice Chat vier unterschiedliche Filtereinstellungen vornehmen.
  4. Hier könnt ihr nun einstellen, ob ihr alle, nur Freunde, Truppmitglieder oder Crewmitglieder hören wollt.

Die letzten beiden Optionen machen sicherlich am meisten Sinn, da ihr hier immer nur mit den Spielern kommuniziert, mit denen ihr auch tatsächlich zusammen spielt. Sobald es weitere Methoden zum Stumm schalten von Spielern gibt, erfahrt ihr es an dieser Stelle.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung