1 von 9

Die besten DLCs

Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Mit John Marston über die wunderschöne Prärie zu reiten war schon richtig, richtig gut. Noch besser wurde es allerdings, als man das auf dem Rücken eines der vier Pferde der Apokalypse tun konnte. Und dabei untote Rednecks bekämpfen.

Zombies hingen vielen Videospielern dank hemmungsloser Übersättigung irgendwann ein kleines Bisschen zum Hals raus. Wirklich jedes erdenkliche Szenario wurde mit Untoten versetzt. Doch bei Red Dead Redemption hat sich mit diesem DLC die gesamte Grundstimmung so verändert und ist doch gleichzeitig dem ursprünglichen Spielprinzip so treu geblieben, dass Undead Nightmare sowohl von Kritikern als auch von Spielern gefeiert wurde. Zurecht.