Red Dead Redemption 2: Neue Abenteuer im Wilden Westen in Arbeit?

Martin Maciej 6

Zwar könnte Rockstar Games nach dem Rekorderfolg mit GTA V erst einmal entspannt die Füße hochlegen, doch an eine Ruhepause ist bei der Spieleschmiede aus New York nicht zu denken. Dem Lebenslauf von Doron Feinstein, Senior Graphics Engineer bei Rockstar, ist zu entnehmen, dass er zur Zeit an einer neuen Version einer bekannten Rockstar-Marke arbeitet.

Anm.: Der ursprüngliche Artikel wurde am 21. Oktober 2013 veröffentlicht und am 2. Juli 2014 erweitert.

Einzusehen ist der Lebenslauf auf seinem Linkedin-Profil. Der entsprechende Eintrag wurde zwar auf der Lebenslauf-Seite wieder entfernt, über Gamerant ist jedoch noch ein Screenshot mit der entsprechenden Hinweis auf das neue Rockstar-Spiel zu finden. Natürlich ist die Vermutung, dass sich hinter diesem Eintrag ein Red Dead Redemption 2 verbirgt aktuell reine Spekulation.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
11 Spiel-Enden, die schon zu Beginn gespoilert wurden – und die dich trotzdem überrascht haben

Kommt ein Red Dead Redemption 2?

Andererseits kann davon ausgegangen werden, dass kurz nach dem GTA 5 Release die Arbeiten an einem sechsten Teil noch nicht sofort in Angriff genommen werden. Viele weitere große Marken aus dem Hause Rockstar gibt es zudem nicht. Neben Red Dead Redemption 2 könnte es sich bei dem neuen Projekt auch um eine Fortsetzung von Bully oder um ein neues Max Payne handeln. Auch L. A. Noire oder Midnight Club zählen zu den potentiellen neuen Spielen aus dem Hause Rockstar. Ob Rockstar tatsächlich einen frischen Ableger des Tischtennis-Spiels entwickelt, darf  hingegen bezweifelt werden.

Red Dead Redemption - Launch Trailer.

Fortsetzung einer Rockstar-Marke in Arbeit: Red Dead Redemption 2, Bully oder Max Payne?

Eine Fortsetzung von Red Dead Redemption wäre insbesondere aufgrund des enormen Erfolgs des Vorgängers und der anhaltenden Beliebtheit in der Gamer-Szene und Spielepresse ein gern gesehener Kandidat. Doron Feinstein arbeitet aktuell bei Rockstar New England. Diese Abteilung war maßgeblich für die Veröffentlichung von Bully: Die Ehrenrunde verantwortlich. Der erste Teil Red Dead Redemption stammt hingegen aus der Entwicklerschmiede von Rockstar San Diego. Dennoch war die Abteilung aus New England ebenfalls an den Arbeiten zu RDR beteiligt. Wir halten euch auf dem laufenden, ob welches Spiel sich hinter den Gerüchten um Red Dead Redemption 2, Max Payne 4 und Co. tatsächlich verbirgt.

Red Dead Redemption 2: Fortsetzung geplant

Bereits Ende Juli 2013 hat Take-Two in einer Invesotren-Konferenz erste Hinweise auf ein Red Dead Redemption 2 gegeben. Hier behauptete der Rockstar Vorsitzende Strauss Zelnick bereits vorhandene Rockstar-Marken dauerhaft etablieren zu wollen. Im Gegensatz zu anderen Spieleserien solle bei Rockstar aber Wert daraufgelegt werden, bekannte Marken nicht einfach auszuschlachten, sondern bei jedem neuen Teil ein komplett neues, einzigartiges Spielerlebnis zu schaffen. Mit GTA, Bioshock und eben jenem Red Dead Redemption nannte Zelnick drei Beispiele für solche Serien. Auch wenn eine offizielle Bestätigung für Red Dead Redemption 2 also aktuell noch ausbleibt, die Hoffnung auf neue Open World-Abenteuer im Wilden Westen bekommen immer mehr Nährboden.

Update: Neue Infos zu Red Dead Redemption 2

Mittlerweile lässt der Nachfolger von Red Dead Redemption 2 über vier Jahre auf sich warten. Neue Hoffnungen zu einer Fortsetzung nährt der Take Two-CEO Strauss Zelnick höchspersönlich. Im Rahmen einer Analysten-Konferenz wurden neue Projekte von Take Two-Interactive, Publisher von Rockstar Games, vorgestellt. Zelnick stellt dabei „permanente Franchises“ heraus, die regelmäßig neue Versionen erhalten. Zu diesen Franchises gehört nach seiner Aussage neben GTA und Borderlands auch die besagte Red Dead-Serie. Im Hinblick auf den Flop, den Take Two mit Duke Nukem Forever gelandet hat, sei es das Ziel, neue Serientitel in angemessenen Zeitabständen  auf den Markt zu bringen. Weitere Details lies sich der Take Two-Kopf allerdings nicht entlocken.

Red Dead Redemption - My Name is John Marston Trailer -GIGA.

Quelle: Gamerant

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung