1 von 12

Manchmal braucht’s kein großartiges Horrorspiel der Marke Resident Evil oder Silent Hill, damit Du Dich des nachts in den Schlaf weinst. Manchmal… reicht auch ein kleiner Fehler seitens der Entwickler, um Dir das Blut in den Adern gefrieren zu lassen: Glitches sind in der Regel einfach nur ärgerlich oder witzig, aber in Einzelfällen können sie harmlose Dinge in dämonische Kreaturen aus dem siebten Kreis der Hölle verwandeln.

Kostprobe gefällig? So gruselig wird Resident Evil 7

Wir sind (anlässlich des siebten Eintrages in Capcoms Zombie-Reihe) auf Monsterjagd gegangen, um Dir unsere Top 7 Glitch-Abscheulichkeiten zu präsentieren, die anderen Monstern aus beabsichtigten Horrorspielen in nichts nachstehen. Auf den folgenden Seiten findest Du also genug Treibstoff für solide Alpträume: Wir helfen gern! (PS: Halte Dein Weihwasser bereit)

Schreib uns doch in die Kommentare, welcher Glitch Dir am stärksten den Magen umgedreht hat!

Resident Evil 7 erscheint am 24.01. für PC, Xbox One und PS4. Das Spiel soll sich wieder mehr an seinen Wurzeln orientieren und (nicht zuletzt wegen seiner VR-Kompatibilität) eine durch und durch immersive Horror-Erfahrung bieten.

Hier kannst Du Resident Evil 7 kaufen *