Resident Evil 7: Chris Redfield im nächsten DLC spielbar

Sandro Kipar 1

Auf Twitter hat Capcom eine überraschende Enthüllung zur kostenlosen Erweiterung „Kein Held“ gemacht: Chris Redfield, einer der spielbaren Charaktere aus dem original Resident Evil, wird der Hauptakteur sein. Die Reise zu den Wurzeln des Horror-Franchises geht also weiter. Achtung: Die folgende News enthält Spoiler zu Resident Evil 7.

Resident Evil 7 im Test.

Der offizielle Twitter Account zu Resident Evil hat überraschend enthüllt, wer der Protagonist der kostenlosen Erweiterung „Kein Held“ sein wird: Kein geringerer als Chris Redfield, bekannt seit dem ersten Teil von Resident Evil. Zugegeben, er hat sich seitdem etwas verändert. ACHTUNG: Der folgende Abschnitt enthält Spoiler zu Resident Evil 7.

Resident Evil 7

Der Tweet verkündet, dass sich die neueste Geschichte aus dem Franchise um eine Verfolgungsjagd dreht. Wen er genau verfolgt, möchte Capcom an dieser Stelle nicht verraten. Die Community vermutet, dass Redfields Ziel Lucas Baker ist, der das Ende von Resident Evil 7 überlebt hat. Der kostenlose DLC erscheint irgendwann im Frühling 2017. Der letzte DLC erschien vor kurzem für die PlayStation 4.

Alle Editionen und der Season Pass von Resident Evil 7 im Überblick

Die offizielle Website zu Resident Evil 7 verrät noch etwas mehr über die Erweiterung. Dort heißt es: „Der bekannte Agent Chris Redfield hat bei seinem Kurzauftritt in RE7 nicht viel zu sagen, was bei vielen Spielern Fragen aufgeworfen hat – beispielsweise: Warum ist Redfield zum Baker-Anwesen gekommen? Eine Antwort darauf und viel mehr gibt es im kurzen Zusatzkapitel „Kein Held“. „Kein Held“ unterscheidet sich ein wenig von dem Albtraum, den Ethan im RE7-Hauptspiel durchlitten hat, denn Chris verfügt über die Fähigkeiten und die Feuerkraft, um den Job zu erledigen.“

Hole Dir hier den Season Pass für Resident Evil 7 *

Was das für das Gameplay bedeutet, ist bisher reine Spekulation. Auch über das Auftauchen von Redfield und seiner Verbindung zur Umbrella Corporation wird im Internet gerade diskutiert. Ob Capcom weitere Neuigkeiten hierzu bis zum Release liefert, bleibt abzuwarten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung