Resident Evil 7: Erster DLC ab heute erhältlich (für PS4)

Marcel-André Wuttig 2

Resident Evil 7 ist gerade einmal seit ein bisschen mehr als einer Woche erhältlich. Trotzdem gibt es ab heute schon den ersten DLC zum Survival-Game. Wir haben den Trailer zum Release.

Resident Evil 7: Banned Footage Vol. 1 Trailer.

UPDATE vom 01.02.2017:

Fälschlicherweise schrieben wir in unserer Originalmeldung, dass der DLC auch schon für die Xbox One und den PC erhältlich ist. Das war eine Fehlinformation. »Verbotenes Filmmaterial 1« erscheint erst am 21.02.17 für Xbox One und den PC.

Originalmeldung vom 31.01.2017:

Resident Evil 7 ist gerade erst vor wenigen Tagen veröffentlicht worden, also gar nicht so viel Zeit, um das Spiel durchzuspielen - denkst Du! Denn das Spiel macht nicht gerade Schlagzeilen wegen seiner Länge. Ganz im Gegenteil, denn schon gleich nach dem Release wurden die ersten Speedrun-Rekorde aufgestellt und kontinuierlich unterboten. Auch wenn Du es nicht in unter zwei Stunden durchgespielt hast, kann es durchaus sein, dass auch Du schon Nachschub benötigst. Glücklicherweise hat Capcom heute den ersten DLC für Resident Evil 7 veröffentlicht. Banned Footage Vol. 1 kann ab sofort für die Xbox One, PlayStation 4 und PC heruntergeladen werden.

So wurde der Spielecode von Resident Evil 7 geknackt

Für 9,99 € kannst Du zwei neue Kapitel spielen und einen neuen Spielemodus ausprobieren. Im ersten zusätzlichen Kapitel musst Du versuchen, aus einem verschlossenen Zimmer zu entkommen, ohne dass Marguerite Baker mitbekommt, dass Du das Bett verlassen hast. Im zweiten Kapitel gilt es, einen Ansturm von Gegnern während der Nacht zu überstehen und bis zum Morgen zu überleben. Der Extra-Modus ist anscheinend wahnsinnig schwer und unabhängig von den Tapes und der Hauptstory.

Da im Februar schon der zweite DLC für 14,99€ folgen soll, solltest Du Dir vielleicht überlegen, den kompletten Season Pass für 29,99€ zu holen, der auch für einen dritten DLC gelten wird.

So gut verkauft sich Resident Evil 7

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung