Resident Evil 7 Demo: Geheimnisse und versteckte Orte (Update: Twilight-Version)

Christopher Bahner 10

Seit Veröffentlichung der spielbaren Resident Evil 7 Demo: „Beginning Hour“ auf der E3 2016 versuchen Spieler weltweit jedes der Geheimnisse im Teaser zu entdecken. Wozu ist etwa der Puppenfinger da und wie bekommt man die Axt? Wir zeigen euch alle Geheimnisse und alle versteckten Orte im Überblick.

Resident Evil 7 jetzt vorbestellen! *

Wusstet ihr, dass es in der Resident Evil 7 Demo sieben Geister gibt, die ihr entdecken könnt? Ebenso gibt es versteckte Orte, geheime Gegenstände und etwa sich verändernde Schaufensterpuppen im spielbaren Teaser. Wir zeigen euch alle bisher entdeckten Geheimnisse und rätseln mit euch über die Bedeutung der verbleibenden Secrets.

Resident Evil 7 Biohazard – Gameplay-Trailer TGS 2016.

 

Update vom 16. September 2016

Bilderstrecke starten
19 Bilder
PS4-Hits auf der Playstation 1: Reise mit mir in die 90er.

Resident Evil 7 Demo: Twilight-Update bringt neue Inhalte

Zurzeit findet die Tokyo Game Show statt und Publisher Capcom hat im Zuge dessen nicht nur einen neuen Trailer (siehe oben), sondern auch ein Update für die Resident Evil 7 Demo veröffentlicht, welche seit der E3 2016 die Spielerschaft beschäftigt. Das sogenannte Twilight-Update für die Demo ist jetzt auch für Nicht-Mitglieder von PlayStation Plus verfügbar und bringt einige neue Gegenstände und Areale ins Spiel. Wir fassen die neuen Bereiche, Items und Geheimnisse im Folgenden für euch zusammen.

Neues Familienporträt

Über dem Kamin im ersten Raum wurde das ursprüngliche Bild mit einem Familienporträt der Bakers ersetzt. Darauf sieht man Jack und Margueritte mit ihren zwei Kindern, von denen eines als Lucas später in der Demo identifiziert wird.

resident-evil-7-porträt-der-bakers

Mit Schimmel übersäte Tür

Nach Verlassen des ersten Raums seht ihr rechts wie schon zuvor eine verschlossene Tür, welche mit dem Twilight-Update aber nun ringsum von Schimmel übersät ist. Was sich hinter der Tür verbirgt, bleibt weiterhin ein Geheimnis. Starrt ihr die Tür fünf Sekunden lang an, könnt ihr ein merkwürdiges Geräusch wahrnehmen. Wartet dann noch etwas länger und es wird von wem auch immer am Türgriff gerüttelt.

resident-evil-7-verschimmelte-tür

Neues Areal auf dem Dachboden

Auf dem Dachboden im Raum mit dem Telefon wurde nun scheinbar die Wand eingerissen, hinter der sich ein neuer Raum auftut, in dem ihr viele neue Gegenstände aufnehmen könnt. Dazu im Folgenden mehr.

resident-evil-7-neues-areal

Kellerschlüssel

Auf einem Tisch in der Ecke des neuen Areals auf dem Dachboden lässt sich ein Kellerschlüssel aufnehmen. Derzeit gibt es aber keine Verwendung für den Schlüssel. Er passt in keine der Türen im Haus und Zugang zu einem Keller gibt es bisher auch nicht.

resident-evil-7-kellerschlüssel

Pistolenmunition

Unter dem Bett auf dem Dachboden lässt sich begrenzte Munition für eine Pistole finden. Habt ihr bereits die Axt gefunden, könnt ihr ein paar Meter weiter eine Holzkiste mit weiterer Munition zerschlagen. Eine Pistole für die Munition lässt sich im Twilight-Update aber weiterhin nicht finden.

resident-evil-7-pistolenmunition

Objekt aus Zelluloid für den Dummy-Finger

Eine konkreten Verwendungszweck für den Dummy-Finger gibt es zwar auch im Twilight-Update nicht, aber zumindest könnt ihr ihn jetzt mit dem Objekt aus Zelluloid kombinieren, welches sich ebenfalls auf dem Dachboden finden lässt. Dabei handelt es sich um einen Handrumpf ohne Finger. Mit dem Puppeninger könnt ihr die Hand nun Größtenteil vervollständigen. Der Nutzen bleibt aber weiterhin unbekannt.

Resident Evil 7 Teaser: Beginning Hour_20160915115950

Schrift an der Wand

In einer Ecke des Dachbodens wurde etwas in roter Schrift an die Wand gekritzelt: „Five guests murdered, but where is unknown. Nothing to point to their final gravestones.“

Resident Evil 7 Teaser: Beginning Hour_20160915123159

Neuer Telefonanruf

Wenn ihr den Kellerschlüssel aufgenommen habt, wird das Telefon anfangen zu klingeln. Sobald ihr abnehmt, könnt ihr einem neuen Dialog lauschen:

​“Did you find what you were looking for?“

„Who’s this?“

„What do you mean everything seems fine to me?

„Just remember all doors can be opened. if they couldn’t they wouldn’t be doors. But some doors must remain closed for now.“

resident-evil-7-telefonanruf

Neuer Endbildschirm

Nach dem Anruf folgt erneut das unweigerliche Ende, bei dem ihr von Jack Baker niedergeschlagen werdet. Daraufhin seht ihr einen neuen Abschlussbildschirm.

resident-evil-7-abschlussbildschirm

Original-Artikel vom 20. Juni 2016

Resident Evil 7 Demo: Alle Geheimnisse im Detail

Da die Inhalte der Resident Evil 7 Demo laut Entwicklern nicht im fertigen Spiel enthalten sein werden, versuchen derzeit viele Spieler jedes noch so kleine Geheimnis von nicht genutzten Gegenständen im Spiel herauszufinden. Zudem gibt es verschlossene Türen mit Levelbereichen dahinter, die voll aus modelliert wurden. Also müsste es ja eigentlich einen Weg geben, dort hinein zu gelangen. Wir geben euch einen überblick über die bisher bekannten Geheimnisse im Teaser.

Wir zeigen euch an anderer Stelle, wie ihr alle Enden in Der Resident Evil 7 Demo freischalten könnt.

Kopfhörer im ersten Stock

Während ihr den Abschnitt mit der Videokamera spielt, geht im Haus die Treppen nach oben. Hier findet ihr rechts auf dem Tisch Kopfhörer. Welche Bedeutung haben diese? Gibt es in der Demo vielleicht noch versteckte Audiobänder, für die ihr die Kopfhörer benötigt?

Foto mit Umbrella-Hubschrauber

Auf dem Dachboden neben dem klingelnden Telefon links könnt ihr eine Fotografie mit einem Hubschrauber der Umbrella Corporation entdecken. Auf der Rückseite des Fotos steht ein Satz geschrieben: „Beobachten die uns von diesem Hubschrauber aus?“ 

resident-evil-7-demo-geheimnis-foto-mit-hubschrauber

Wandernde Schaufensterpuppen

Schaufensterpuppen darf man in Horrorspielen nie über den Weg trauen und auch im Teaser sind sie für Überraschungen gut. Sobald ihr im Haus die Treppe hochgeht, seht ihr hier ein paar Schaufensterpuppen links an der Wand, die euch den Rücken zudrehen. Schaut ihr von ihnen weg, betätigt den Schalter und wandert ein wenig hier oben herum, werdet ihr überrascht sein, wenn ihr wieder nach unten wollt. Denn nun steht eine Schaufensterpuppe an der Treppe und die paar an der Wand haben sich zu euch umgedreht.

Sich verändernde Notiz

Direkt zu Beginn der Demo könnt ihr vor euch auf dem Tisch eine Notiz finden, auf der folgender Satz geschrieben steht: „Ich werde sie an den Steinen zerschmettern.“ Nachdem ihr den Video-Abschnitt gespielt habt, findet ihr die Notiz (blutverschmiert) am Fernseher erneut, dieses Mal jedoch mit dem Satz: „Ich werde dich an den Steinen zerschmettern.“

resident-evil-7-demo-geheimnis-blutverschmierte-notiz

Unheimliches Piano

Im Raum, wo ihr zu Beginn der Demo aufwacht, steht auch ein Piano, mit dem ihr interagieren könnt. Versucht ihr es zu spielen, fällt jedoch die Klappe zu.

resident-evil-7-demo-geheimnis-piano

Das Geistermädchen

Während des Abschnitts mit der Videokamera könnt ihr den Geist von einem Mädchen an sieben verschiedenen Stellen auf Band festhalten. Sie taucht dort jeweils nur einmal pro Spieldurchgang auf und ist nur für den Bruchteil einer Sekunde zu sehen. In der folgenden Bildergalerie seht ihr alle sieben unheimlichen Begegnungen.

Versteckte Axt finden

Lauft ihr aufmerksam durch die Demo, könnt ihr an eine Axt herankommen. Dazu müsst ihr im Abschnitt mit der Videokamera den Dietrich neben der Mikrowelle aufnehmen und damit die Schublade auf der anderen Seite der Küche öffnen. Nach dem Video-Abschnitt könnt ihr euch dann die Axt in der Küche holen. Leider nützt sie euch nichts gegen den alten Mann, der euch niederschlägt. Dafür könnt ihr damit umso besser die Schaufensterpuppen in ihre Einzelteile zerlegen.

Geheimer Raum auf dem Dachboden

Ein noch ungelöstes Rätsel befindet sich auf dem Dachboden. Neben dem Raum mit dem klingelnden Telefon führt ein Gang zu einer mit Holzplanken verrammelten Tür. Im YouTube-Video unterhalb ist die Tür jedoch verschwunden und nur noch die Holzstücke blockieren den Weg. Man sieht jedoch klar einen voll aus modellierten Raum dahinter. Was hat es damit auf sich? Handelt es sich nur um einen Glitch oder kann man doch irgendwie in den geheimen Raum gelangen?

Was hat es mit dem Puppenfinger auf sich?

Eins der größten ungelösten Geheimnisse stellt der Puppenfinger dar, den man direkt im Gang nach dem Startraum finden kann. Er befindet sich in der Schublade neben der Treppe. Bisher wurde noch kein Nutzen für diesen Gegenstand entdeckt. Jedoch müsste er in der Demo ja irgendeine Relevanz haben, wenn man bedenkt, dass das fertige Spiel nichts mit dem Teaser zu tun hat. Was sind eure Theorien dazu? Schreibt sie uns in den Kommentaren.

resident-evil-7-demo-geheimnis-puppenfinger

Resident Evil: Wir blicken zurück auf 20 Jahre Horror-Geschichte

Resident Evil 7: Welches Familienmitglied der Bakers bist Du?

Blut ist dicker als Wasser, aber manche Familien sind wirklich zu gruselig – so wie die Bakers aus Resident Evil 7. Mit diesem Quiz findest Du heraus, welches Familienmitglied am besten zu deinem Charakter passt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung