Nach der extrem erfolgreichen Demo zu Resident Evil 7 – Biohazard haben wir es uns nicht nehmen lassen, mit den Producern Masachika Kawata und Tsuyoshi Kanda über die kommende Horror-Hoffnung zu sprechen. Welche Pläne sie für das volle Spiel haben, und welcher Gegenstand aus der Demo noch wichtig werden könnte, verraten sie uns im gamescom-Interview.

 

Resident Evil 7

Facts 
Resident Evil 7

Im Rahmen der gamescom hatten wir die Gelegenheit, mit den Producern Masachika Kawata und Tsuyoshi Kanda über ihr Spiel Resident Evil 7 zu sprechen. Das soll, wie die immens erfolgreiche Demo bereits andeutete, in eine ganz andere Richtung gehen als die letzten Teile: weniger Action, mehr klassischer Horror steht auf dem Programm. Was das für den nächsten Teil genau bedeutet, wie die VR-Version funktionieren wird und wer der mysteriöse Ethan aus dem neusten Resi-Trailer sein könnte, fragen wir die Projektverantwortlichen im Interview.

Lest in unserer Vorschau von der gamescom, wie uns die ganz neue Demo zu Resident Evil 7 gefallen hat. Alternativ findet ihr bei uns natürlich auch einen umfassenden Guide zu allen Geheimnissen und versteckten Orten aus der ersten Demo. Schaut rein!

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Die besten WTF-Erweiterungen, mit denen Spiele deinen Kopf verdrehen

Resident Evil 7 bei Amazon bestellen

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).