Rise of the Tomb Raider: Darum ist die Xbox 360 Version eine Perle

Mike Koch 1

Du willst den neuen Teil der Tomb Raider-Saga spielen, besitzt aber keine XBox One ? Du bist dir nicht sicher, ob es sich lohnt, Rise of the Tomb Raider für die XBox 360 zu kaufen? Wir sagen euch in diesem Artikel, warum ihr nicht auf die Version für PC oder Playstation warten müsst: Die Last-Gen-Version ist nämlich spielerisch und optisch der absolute Wahnsinn!

Rise of the Tomb Raider: Darum ist die Xbox 360 Version eine Perle

Seit einer Woche ist Rise of the Tomb Raider auf dem Markt. Playstation– und PC-Spieler schauen aber noch einige Zeit in die Röhre, da Microsoft sich zeitexklusiv die Rechte an dem Titel sichern konnte. Aus diesem Grund erscheint der zweite Teil des neuen Franchise vorerst nur für die XBox One und die XBox 360.

Nun ist es ja so: In vielen Fällen ärgern sich Gamer, die keine Current-Gen-Konsole besitzen, dass Spiele für die letzte Generation lieblos und bedeutend schlechter portiert werden, als die Entwickler es könnten. Spiele wie Mittelerde: Mordors Schatten zeigen uns, dass der Unterschied zwischen den Generationen in grafischer Sicht enorm sein kann. Käufer der Last-Gen-Version von Call of Duty: Black Ops 3 müssen sogar komplett auf die Einzelspieler-Kampagne verzichten!

Im Falle von Rise of the Tomb Raider bietet sich jedoch eine ganz andere Variante: Wir wollen euch hier zeigen, warum es sich lohnt, das Spiel für die XBox 360 zu kaufen, falls ihr nicht im Besitz einer Xbox One seid.

Hier kommst du zu unserem ausführlichen Test zu Rise of the Tomb Raider!

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Diese Spiele dürfen auf deiner PS4 auf keinen Fall fehlen.

Mit Liebe zum Detail

Grafik ist nicht alles! Trotzdem ist Grafik für Spieler ein entscheidender Grund, ein Spiel zu kaufen oder es eben zu lassen. Natürlich gibt es einen grafischen Unterschied zwischen den Generationen. Alles andere wäre auch ein Armutszeugnis für die XBox One. Jeder Last-Gen-Besitzer kann wahrscheinlich auch damit leben, dass die Spiele auf seiner Konsole einfach nicht so schön und opulent aussehen, wie auf der aktuellen Generation.

Oft merkt man leider, dass Ports sehr lieblos gestaltet sind. Es wird nicht versucht, die Spiele zu optimieren. Aus diesem Grund wirken neue Spiele auf den Vorgängern oft grafisch schlechter als die vergangenen Abenteuer, die ausschließlich für die Last-Gen erschienen sind. Es wirkt  so, als würden die „alten“ Konsolen nur noch bedient werden, um noch ein bisschen Gewinn abzustauben. Spiele wie Mittelerde: Mordors Schatten, Far Cry 4 oder Dragon Age: Inquisition zeigen uns eine große Diskrepanz in der Portierung von den neuen auf die alten Konsolen.

rise_of_the_tomb_raider_comparison_1

Rise of the Tomb Raider geht einen anderen Weg: Ihr nennt eine Xbox 360 und eine PlayStation 4 euer Eigen? Kein Grund zu warten, denn: Last-Gen is Good-Gen! Die Exklusivität gab den Entwicklern auch genug Gründe, um zusätzliche Mitarbeiter für den 360-Port einzusetzen. Aus diesem Grund sieht die Grafik von Rise of the Tomb Raider einfach viel besser aus, als man es erwartet hätte.

Die Unterschiede zwischen der One und der 360 findet man vor allem im Detail, denn hier bietet die neue Generation einfach viel mehr Basis. Bessere Schattierungen, bessere Kanten, mehr Details zeichnen die Current-Gen-Version aus. Das Schöne ist trotzdem, dass die 360-Version sich gut anfühlt! Man merkt beim Spielen förmlich, dass bei der Entwicklung bereits an die 360-Besitzer gedacht wurde. Seit langem spüren wir also endlich mal wieder die Zuneigung zur Last-Gen, die uns so viele Jahre begleitet hat.

Diese Zuneigung spürt man auch in den Cutscenes wieder. Dabei handelt es sich nämlich um vorgerenderte Video-Files – mit XBox One-Footage. Somit sehen die Zwischensequenzen auf der 360 fast exakt gleich aus, wie auf der Xbox One. Eigentlich ein No-Brainer, oder? So simpel, so effektiv.

Hat die 360-Version auch Vorteile?

Wenn man sich diverse Side-by-Side-Looks anschaut erkennt man sogar an einigen Stellen, dass die Version für die 360 besser aussehen kann. Das ist überraschend, da sie beispielsweise bei Aspekten wie der Auflösung hinterherhinkt. Während das Spiel für die XB0x One in Full HD,also 1080p gespielt werden kann, schafft die 360-Version gerade mal die 720p. Natürlich ist es dadurch etwas unscharf und man sieht mehr Pixel, aber einige kleine Details sehen durch andere Effekteinstellungen einfach besser aus.

rise_of_the_tomb_raider_comparison_3

An einigen Stellen wünschen sich die Gamer der XBox One wohl auch, dass einige Grafikeinstellungen runtergesetzt worden wären, damit die Framerate konstanter bliebe. Denn das größte Manko an der aktuellen Grafik ist, dass sie auf der One zwar viel besser aussieht, aber im Gegensatz zur Last-Gen-Version die Bildrate in einigen Momenten doch sehr stottert.

Die XBox 360 hat, neben der konstanteren FPS-Zahl, jedoch einen anderen Vorteil, mit dem keiner gerechnet hätte: Dieser bezieht sich überraschenderweise nicht auf die Grafik, sondern auf die Steuerung. Während Gamer sich auf der XBox One beschweren, dass die Kameraführung mit Verzögerung reagiert, ist die Kamera der 360-Version um Einiges schneller und unmittelbarer. Wir wissen nicht, warum das der Fall ist, aber vielleicht liefert ein Patch der Current-Gen-Version bald Abhilfe. Den Unterschied merkt man im direkten Vergleich natürlich am stärksten.

Im Gesamtbild muss man natürlich sagen, dass die XBox One-Version grafisch besser und detailreicher ist, denn alles andere wäre auch eine Niederlage für die XBox One. Trotzdem können sich Fans von Lara beruhigt in das Abenteuer auf der XBox 360 stürzen, ohne zu große Einschränkungen der Grafik hinnehmen zu müssen. Besitzt ihr also keine XBox One und wollt nicht noch ein Jahr warten? Dann holt euch die 360-Version und genießt das Spiel ohne Einbußungen!

360 Version des Spiels hier kaufen! *

Hier bekommst du die Story vom Vorgänger zusammengefasst!

Beweis uns hier, wie gut du dich mit Lara und dem Tomb Raider-Universum auskennst:  

Wie gut kennst du Tomb Raider? (Quiz)

In wenigen Tagen wird Rise of the Tomb Raider veröffentlicht und um euer Wissen rund um Lara Croft noch einmal aufzufrischen oder der ganzen Welt zu beweisen, was für ein großer Fan ihr seid, haben wir hier ein Quiz für euch. Viel Erfolg!

 

 

 

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung