Rise of the Tomb Raider: Erkundet Laras Elternhaus im Trailer zum DLC „Blood Ties“

Alexander Gehlsdorf

Anlässlich des 20. Jubiläums der Tomb-Raider-Serie, veröffentlicht Square Enix im Oktober das Download-Kapitel Blood Ties für Rise of the Tomb Raider. Im ersten Trailer erkundet Lara die Geheimnisse ihres Elternhauses und setzt sich gegen alptraumhafte Zombies zur Wehr.

Rise of the Tomb Raider - Blood Ties - Trailer.

Im Oktober 1996 erschien das erste Tomb-Raider-Spiel für Sega Saturn, MS-DOS und PlayStation. Damals ahnte wohl noch niemand, dass der Erfolg der jungen Archäologin bis ins Jahr 2016 anhalten würde. Um das 20 jährige Jubiläum zu feiern, veröffentlicht Square Enix nicht nur Rise of the Tomb Raider für die PlayStation 4, sondern packt das Download-Kapitel Blood Ties gleich obendrauf.

Laut dem Trailer erforscht Lara darin die Geheimnisse ihres Elternhauses Croft Manor. Als besonders interessant scheinen sich die Forschungen ihres Vaters herauszustellen, die dieser insgeheim in den Tiefen des Anwesens durchführte. Auf der gamescom haben wir dieses Zusatzkapitel in VR ausprobiert. Unsere Eindrücke zu Tomb Raider: Blood Ties mit PlayStation VR können bereits nachgelesen werden.

Rise of the Tomb Raider: Alle Inhalte des Season-Passes auf einen Blick

Neben dem Story-Modus bietet der Downloadinhalt den Spielmodus Lara’s Nightmare. Darin muss Lara ihr Elternhaus gegen zahlreiche Monster und Untote verteidigen. Noch ist unklar, inwiefern sich der Angriff in die Handlung einfügt. Der Trailer impliziert aber, dass ein Zusammenhang zwischen den Zombies und den Forschungen von Laras Vater besteht.

Blood Ties erscheint am 11. Oktober und ist Teil der PlayStation-4-Version von Rise of the Tomb Raider. PC- und Xbox-One-Spieler können das Download-Kapitel separat kaufen oder als Teil des Season-Passes kostenlos erhalten.

Rise of the Tomb Raider für PS4 auf Amazon bestellen *

Rise of the Tomb Raider - 20 Year Celebration Trailer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link