Rise of the Tomb Raider: PS4-Version soll angeblich im November 2016 erscheinen

Cliff Amador

Die Redakteure des Youtube-Channels The Know wollen angeblich in Erfahrung gebracht haben, dass Rise of the Tomb Raider erst im November 2016 für die PlayStation 4 veröffentlicht wird.

Bereits im Vorfeld wurde von den Entwicklern von Crystal Dynamics klargestellt, dass Rise of the Tomb Raider zeitexklusiv für die Xbox One veröffentlicht wird. Bisher war jedoch unklar, wann das nächste Abenteuer um Lara Croft auch für Besitzer der PlayStation 4 zur Verfügung gestellt wird. Glaubt man einem Bericht des Magazins The Know, so soll bereits ein ungefährer Termin für Sonys Heimkonsole feststehen.

Angeblich erscheint Rise of the Tomb Raider erst im November 2016 für die PlayStation 4. Als Entschädigung für die lange Wartezeit sollen Kunden jedoch weniger für ihren Spielspaß bezahlen. Eine offizielle Bestätigung seitens Square Enix und Crystal Dynamics steht zwar noch aus, die Verantwortlichen von The Know sind jedoch für ihre akkuraten Vorhersagen bekannt. Zuletzt enthüllte das Magazin die Existenz von Dark Souls 3.

Rise of the Tomb Raider erscheint am 10. November dieses Jahres für die Xbox One und wurde auf der diesjährigen E3 2015 ausgiebig vorgestellt.

Rise of the Tomb Raider kannst du dir hier vorbestellen

Rise of the Tomb Raider vorbestellen*

Den Trailer zu Rise of the Tomb Raider sehen

Rise of the Tomb Taider.

Quelle: the know

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung