Rise of the Tomb Raider: Sony unbesorgt wegen späterer PlayStation 4-Version

Richard Nold

Das Action-Adventure Rise of the Tomb Raider erscheint im Herbst exklusiv für die Xbox One. PlayStation 4-Besitzer müssen sich hingegen ein ganzes Jahr länger gedulden. Warum das kein Problem für Sony darstellt verriet nun ein PlayStation-Manager.

Viele PlayStation-Anhänger haben überrascht geschaut, als Microsoft die Action-Adventure-Fortsetzung Rise of the Tomb Raider im vergangenen Jahr exklusiv für Xbox angekündigt hat. Nach langem Hin und Her stellte sich glücklicherweise heraus, dass es sich hierbei lediglich um eine Zeitexklusivität für die beiden Microsoft-Konsolen handelt und der Titel später auch für den PC und die PlayStation 4 erscheinen wird.

Ein Jahr länger müssen sich PlayStation 4-Besitzer nun also gedulden, ehe sie das nächste Kapitel von Laras spannendem Abenteuer erleben dürfen. Im Interview mit den Kollegen von GamingBolt sprach Indiens Country Manager Atindriya Bose über die besagte Zeitexklusivität und verriet auch gleichzeitig, dass dies kein Grund zur Sorge für Sony sei.

Rise of the Tomb Raider Videobeweis: Lara kann auch schleichen.

„Das sind Strategien und Partnerschaften die auf Weltebene beschlossen wurden. Schaut, es gibt zwei Wettbewerber, die unterschiedliche Ziele verfolgen. Wenn wir auf unser Portfolio blicken, müssen wir die Unterschiede erkennen können und entscheiden, wie wir damit eventuelle Lücken schließen können. Auch die Konkurrenz sitzt nicht tatenlos herum. So kommt es zu Partnerschaften zwischen den Plattformanbietern und den Entwicklern“, erklärt Bose.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
5 Dinge, die ihr über Tomb Raider noch nicht wusstet

Der PlayStation-Manager findet, dass die längere Wartezeit kein Problem für Sony und die Spieler darstellt. Das Team von Sony sei habe eine tolle Spieleangebot für das verbleibende Jahr 2015 und das nächste Jahr in petto, das den Fans und Spielern reichlich Unterhaltung zu bieten verspricht.

Rise of the Tomb Raider für Xbox One und Xbox 360 vorbestellen*

Quelle: GamingBolt

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung