Tomb Raider Reboot: TMNT-Autor schreibt Drehbuch

Jan-Thilo Caesar 1

Die bisherigen „Tomb Raider“-Verfilmungen waren keine großen Meisterleistungen. Damit das beim Reboot auch so bleibt, haben MGM und Warner Bros. nun den Drehbuchautor Evan Daugherty unter Vertrag genommen, der sich für Filme wie „TMNT“ und „Snow White and the Huntsman“ verantwortlich zeichnet.

Tomb Raider Reboot: TMNT-Autor schreibt Drehbuch
Bildquelle: © Square Enix.

Gute Videospielverfilmungen gibt es wie Sand am Nordpol, deswegen darf man der Rückkehr von Lara Croft auf die große Leinwand durchaus skeptisch gegenüberstehen. Schon die beiden Filme mit Angelina Jolie gliederten sich brav in die Reihen der miesen Game-Adaptionen ein und auch das kommende „Tomb Raider“-Reboot von MGM und Warner Bros. soll da wohl keine Ausnahme machen.

Mit Evan Daugherty wurde nun ein Drehbuchautor gefunden, der für lieblose und profitorientierte Dutzendware ein echtes Händchen hat und bisher so Knallerfilme wie das Kristen-Stewart-Vehikel „Snow White and the Huntsman“, „Divergent – Die Bestimmung“ und „Teenage Mutant Ninja Turtles“ auf dem Kerbholz hat. Man soll ja nicht alles vorab schlecht reden, aber eine ungefähre Vorstellung, was man von dem Neustart erwarten darf, drängt sich da unweigerlich auf und das Ganze stinkt schon jetzt gewaltig nach Lizenzschrott.

Genau wie beim „Tomb Raider“-Videospiel-Reboot soll sich auch die Geschichte vom neue Film auf die frühen Abenteuer der jungen und noch unerfahrenen Lara Croft fokussieren. Bei dem Spiel von Square Enix hat das ganz gut geklappt und überzeugte Fans wie Kritiker. Perfekt war die Umsetzung nicht, aber es muss sich erstmal zeigen, ob es MGM/Warner Bros. und Daugherty, der mit „G.I. Joe 3“ übrigens noch ein ganz heißes Eisen in der Pipeline hat, besser machen können.

Angeblich wollte Angelina Jolie die Rolle erneut übernehmen und auch Megan Fox soll im Gespräch gewesen sein, aber noch ist unklar, welche Schauspielerin die attraktive Archäologin im Reboot verkörpern wird. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung