Rise of the Tomb Raider startet nicht, stürzt ab: Lösungen & Tipps

Selim Baykara

Rise of the Tomb Raider ist das neueste Abenteuer von Videospiel-Ikone Lara Croft und endlich auch auf dem PC erhältlich. Falls ihr Probleme habt und Rise of the Tomb Raider abstürzt, sich aufhängt oder es sonstwelche Startschwierigeiten gibt, haben wir im folgenden Guide einige Tipps parat, wie ihr Rise of the Tomb Raider wieder zum Laufen bringt.

Video: Die erste Stunde „Rise of the Tomb Raider“

Erste Stunde: Rise of the Tomb Raider.

Rise of the Tomb Raider jetzt kaufen*

Rise of the Tomb Raider ist mit einiger Verzögerung endlich auch auf dem PC gelandet. Im Vergleich zur Konsolenfassung bietet das Open-World-Action-Adventure überarbeitete Texturen, schönere Effekte und leistungsfähigere Anti-Aliasing-Einstellungen. Für die Portierung des Spektakels ist das holländische Studio Nixxes verantwortlich, das sich mit zahlreichen sauberen Konsolen-PC-Umsetzungen in den letzten Jahren einen guten Ruf in der Community erarbeitet hat - dennoch berichten einige Spieler über Probleme mit Laras neuestem Abenteuer. Wir zeigen euch, was ihr machen könnt, wenn es heißt: Rise of the Tomb Raider stürzt ab.

Tipp: Rise of the Tomb Raider ist relativ hardwarehungrig, besonders mit den höchsten Grafikeinstellungen - schaut euch zum Thema deshalb auch diesen Guide an: Rise of the Tomb Raider - Grafikeinstellungen optimieren. Außerdem empfehlenswert: Checkt vorher, ob euer Rechner die notwendigen Systemanforderungen für die PC-Version mitbringt.

Rise of the Tomb Raider stürzt ab - Grafiktreiber aktualisieren

Zunächst der Klassiker, wenn Rise of the Tomb Raider abstürzt oder gar nicht erst startet: Bringt den Treiber eurer Grafikkarte auf den neuesten Stand. NVIDIA hat bereits aktualisierte Treiber zum Start des Spiels veröffentlicht, und auch von AMD gibt es inzwischen Version 16.1.1 der AMD Crimson-Treiber, die speziell für Rise of the Tomb Raider optimiert sind.

  • Die neuen NVIDIA-Treiber findet ihr auf dieser Seite.
  • AMD bietet die Treiber ebenfalls auf der Treiber-Support-Seite an.
  • Ein Update der Grafiktreiber löst nicht nur eventuelle Probleme mit dem Spiel, sondern verbessert im allgemeinen auch die Performance, was sich in höheren Bildraten auswirkt.

Falls es Probleme mit dem Treiber-Update gibt, geben wir euch hier einige Tipps: So kann man Grafikkartentreiber aktualisieren.

Rise of the Tomb Raider hängt sich auf oder stürzt im Spiel ab - Weitere Tipps

Falls das Update der Grafiktreiber nicht den gewünschten Effekt hatte und Rise of the Tomb Raider weiterhin abstürzt oer sich aufhängt, gibt es noch einige weitere Tipps, die ihr ausprobieren könnt.

  • Deaktiviert zunächst alle Antiviren-/AntiSpyware-Software, die ihr im Hintergrund laufen habt.
  • Gleiches gilt für Aufnahme-bzw. Overclocking-Software wie FRAPS, MSI Afterburner oder NVIDIA Shadowplay.
  • Einige Nutzer berichten zudem, dass das Deaktivieren von Steam Cloud Saves Probleme mit Rise of the Tomb Raider gelöst hätte.
  • AMD-Nutzer sollten die AMD-Gaming-Evolved-App bei Problemen deaktivieren.
  • Stellt sicher, dass ihr das .Net Framework 3.5 und 4.0 auf dem Computer installiert habt.
  • Stellt sicher, dass euer Rechner ein 64-Bit-Betriebssystem verwendet.

Rise of the Tomb Raider Banner

Rise of the Tomb Raider lässt sich nicht installieren - Was tun?

In einigen Fällen tritt auch das Problem auf, dass Rise of the Tomb Raider sich nicht installieren lässt bzw. die Installation an einer bestimmten Stelle abbricht, weil das Spiel die benötigten DLL-Dateien nicht auf der Festplatte findet. In diesem Fall müsst ihr euch die erforderlichen DLL-Dateien aus dem Internet herunterladen und ins Hauptverzeichnis des Spiels einfügen (z.B. C:\Steam\SteamApps\Common\Rise of the Tomb Raider). Anschließend startet ihr die Installation einfach erneut.

  • Einige Benutzer berichten von einem Absturz, weil die folgende Datei fehlt: Ntdll.dll. In diesem Fall solltet ihr die Spieldateien in Steam auf Fehler durchsuchen (in der Steam-Bibliothek Rechtsklick auf Spiel, dann Eigenschaften>lokale Dateien>Spiel auf Fehler durchsuchen) und dann die fehlende DLL von obigem Link herunterladen und einfügen.
  • In Windows 10 kann es zudem vorkommen, dass diese DLL-Datei fehlt: MSVCP110.dll. Auch hier solltet ihr euch die DLL wieder von obigem Link besorgen. Danach müsst ihr euch die Visual C++ Redistributable for Visual Studio 2012 Update 4 aus dem Microsoft Download Center herunterladen und installieren.
  • Falls das Spiel mit einem C++ Runtime Error im laufenden Betrieb abschmiert, löst ihr das Problem ebenfalls mit der Visual C++ Redistributable aus dem vorigen Link.

Lest zum Thema DLLs auch noch einmal diese beiden Artikel:

Wenn das Spiel dann endlich läuft und das tut, was es soll, helfen euch unsere Rise of the Tomb Raider-Tipps und Tricks für Abenteurer.

Rise of the Tomb Raider: Offizielles Artbook jetzt kaufen*

Bildquellen: Square Enix

Wie gut kennst du Tomb Raider? (Quiz)

In wenigen Tagen wird Rise of the Tomb Raider veröffentlicht und um euer Wissen rund um Lara Croft noch einmal aufzufrischen oder der ganzen Welt zu beweisen, was für ein großer Fan ihr seid, haben wir hier ein Quiz für euch. Viel Erfolg!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung