Rock Band VR

Christopher Bahner

Im Rahmen der Game Awards 2015 gab es zwar keinen Release-Termin für die Oculus Rift, jedoch wurde mit Rock Band VR ein exklusiver Titel für die Virtual-Reality-Brille vorgestellt. Mit Gitarre in der Hand und Brille auf den Augen werdet ihr zum echten Headbanger auf der Bühne und lasst euch von den Fans zu Gitarren-Solos hinreißen.

Rock Band VR - Ankündigung.

Rock Band 4 Bundle jetzt kaufen *

Rock Band VR: Perfekte Immersion?

Bisher konntet ihr nur mit Plastik-Klampfe in der Hand euer Bedürfnis nach echtem Rockstar-Feeling befriedigen. Entwickler Harmonix bringt euch aber jetzt in Zusammenarbeit mit Oculus das exklusive Rock Band VR, das euch dank der VR-Brille direkt auf die Bühne transportiert, wo ihr von tosenden Fans angefeuert die Konzerte rockt.

Gemeinsam mit eurer Band und Freunden könnt ihr während des Konzerts echte Headbangs ausführen, die durch die Brille ins Spiel übertragen werden. Aber lasst euch nicht zu sehr hinreißen und setzt nicht zum Stage-Diving in die Fanmenge an, denn das könnte schmerzvoll enden. Zerstört auch nicht eure Gitarren im Rausch der Musik.

Ob die Immersion mit der neuen Technik der Virtual-Reality-Brille wirklich so gut funktionieren wird, wie im Trailer zu sehen, bleibt abzuwarten. Jedoch könnte Rock Band VR zusammen mit Freunden auf der virtuellen Bühne echt Spaß machen und eine neue Generation der Musikspiele einläuten. Wir sind gespannt.

Release und Plattformen

Einen genauen Release-Termin gibt es für Rock Band VR noch nicht. Da die Oculus Rift aber im ersten Quartal 2016 erscheinen soll, rechnen wir mit einer Veröffentlichung im Laufe des Jahre 2016. Rock Band VR wird dabei ein Exklusivtitel für die Oculus Rift.

* gesponsorter Link