Rollercoaster Tycoon: Fan baut über zehn Jahre seinen perfekten Vergnügungspark

Marvin Fuhrmann 1

Wenn es um Videospiele geht, kennt die Leidenschaft keine Grenzen. Dies beweist auch nun wieder ein Fall, in dem ein Fan von Rollercoaster Tycoon 2 mehr als zehn Jahre an einem Park gebaut hat, bis dieser Perfektion erreicht hat. Nun ist er endlich fertiggestellt und darf der Öffentlichkeit präsentiert werden.

RETRO Sonntag: RollerCoaster Tycoon 2 (1 von 3).

Erinnerst Du dich noch an die Zeiten, in denen die Rollercoaster-Tycoon-Spiele auf jedem PC liefen? Damals galt der Parkbausimulator zu den besten Simulatoren des ganzen Genres und konnte Tausende Spieler über Wochen, Monate und sogar Jahre in seinen Bann ziehen. Dies ist auch bei Rollercoaster Tycoon 2 der Fall, das auch heute noch, aufgrund von zahlreichen Mods und Abwandlungen, Freude bei den Spielern auslöst. So ging es auch einem User mit dem Nick „I-am-Prim“, der sein Werk nun auf Reddit präsentiert.

Mehr als zehn Jahre hat er an seinem perfekten Park gesessen und immer wieder Veränderungen vorgenommen, bis seine Vision Formen angenommen hat. Nun präsentiert er stolz sein Werk und behauptet, endlich am Ende angekommen zu sein. Anhand der Bilder siehst Du, wie sehr sich der Park im Laufe der Jahre wieder verändert hat. Begonnen hat das Ganze als Park, den er als Jugendlicher während einer Partie Rollercoaster Tycoon 2 errichtet hatte.

Achterbahnen in VR erleben

Natürlich gibt es einige Anpassungen in Sachen finanzielle Begrenzungen. Für den Parkbau hatte der langjährige Fan unendliches, virtuelles Kapital. Sonst hätte das Projekt wohl noch so einige Jahre mehr in Anspruch genommen. Nun hat er mehr als 8000 Gäste in seinem Rollercoaster-Tycoon-2-Park, die sich auf 34 Achterbahnen und in 255 Attraktionen und Shops austoben können. Mittlerweile sind mehr als eine Millionen virtuelle Besucher mit der Einschienenbahn gefahren, die sie durch den Park führt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung