Ryse für PC: Systemanforderungen und Release

Martin Maciej

Nachdem Xbox One-Besitzer bereits zum Release der Next Gen-Konsole in den Genuss Antiken-Actionabenteuers gekommen sind, erscheint Ryse: Son Of Rome bald auch endlich für den PC. Nun wurden die Systemanforderungen für Ryse: Son Of Rome publik gemacht.

Ryse für PC: Systemanforderungen und Release

Crytek setzt für die PC-Fassung dabei ein ordentliches PC-System voraus. Die PC-Version soll sich optisch im Hinblick auf die Xbox One-Fassung deutlich aufpoliert zeigen. Die Xbox One-Version bringt 1.600 x 900 Pixel auf den Bildschirm, bei der PC-Version werden Auflösungen von bis zu 3.840 x 2.160 Bildpunkten möglich sein.

Ryse: Systemanforderungen der PC-Version: Minimum

Steam listet den Release von Ryse: Son Of Rome (PC) für den 10. Oktober 2014. Wer das Action-Spektakel in der virtuellen Antike genießen will, sollte zumindest Dual-Core mit 2.8 GHz (Intel), bzw. 3.2 GHz (AMD) sein Eigen nennen.

Minimum:

  • OS: Windows Vista SP1/ Windows 7 oder Windows 8 (64 Bit)
  • Prozessor: Intel-Dual Core 2.8 GHz / AMD Dual-Core 3.2 GHz
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • GPU: DX11-Grafikkarte mit 1 GB Arbeitsspeicher
  • DirectX: 11
  • Festplatte: 26 GB freier Speicherplatz
  • Soundkarte: DX-kompatibel mit den neuesten Treibern
Ryse - Test.

Empfohlene Systemanforderungen für Ryse

Empfohlen:

  • OS: Windows Vista SP1/ Windows 7 oder 8 (64 Bit)
  • Prozessor: Quad-Core oder Six-Core-CPU
  • Speicher: 8 GB RAM
  • GPU: DX11-Grafikkarte mit 2 GB VRAM
  • DirectX: 11
  • Festplatte: 26 GB freier Speicherplatz
  • Soundkarte: DX-kompatibel mit den neuesten Treibern

Ryse für PC: Systemanforderungen und Release

Bei der PC-Version von Ryse: Son Of Rome soll es sich nicht bloß um einen Portierung des Spiels handeln. Vielmehr kündigen die Entwickler zahlreiche optische Verbesserungen an. Die Aufpolierung der Grafikeffekte in dem CryEngine-Titel sorgt daher auch dafür, dass die Ryse Systemanforderungen nicht ganz ohne sind. Wer die Geschichte um Heldentum und glorreichen Schlachten ruckelfrei erleben möchte, sollte 8 GB RAM Arbeitsspeicher und zumindest einen Quad-Core-Prozessor mitbringen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung