Saints Row - Gat Out Of Hell: Standalone-Erweiterung angekündigt

Richard Nold 2

Entwicklerstudio Volition hat auf der PAX Prime in Seattle einen neuen Ableger der Saints Row-Reihe angekündigt. Das Spiel hört auf den Namen Saints Row: Gat Out Of Hell und wird als Standalone-Erweiterung im Januar erscheinen.

Saints Row - Gat Out Of Hell: Standalone-Erweiterung angekündigt

Deep Silver und Volition haben Wort gehalten und im Rahmen einer Entwickler-Präsentation auf der derzeit stattfindenden PAX Prime einen neuen Teil der Open-World-Spielreihe Saints Row angekündigt. Dabei handelt es sich nicht, wie vielfach angenommen, um „Saints Row 5“. Stattdessen erwartet Fans am 30. Januar 2015 die Standlone-Erweiterung „Saints Row: Gat Out Of Hell“.

Darin schlüpfen wir in die Rolle von Johnny Gat und Kinzie Kensington und müssen uns durch die Unterwelt schlagen, um den Präsidenten (den Spieler aus “Saints Row 4“) aus der Hölle zu befreien. Am Ende erwartet uns ein spannender Bosskampf gegen Satan. Der Titel verfügt über einen Online-Koop-Modus für bis zu zwei Spieler.

Erscheinen soll „Saints Row: Gat out of Hell“ bereits am 30. Januar 2015 für PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360 und PC. Passend dazu bestätigte Deep Silver, dass am selben Tag auch „Saints Row 4: Re-Elected“ für die PS4 und Xbox One erscheinen wird und damit der beliebten Open-World-Ableger auf die neue Konsolen gebracht wird.

Das Hauptspiel wird nicht benötigt, um „Saints Row: Gat Out Of Hell“ spielen zu können. Der Preis soll rund 20 Euro betragen. Darüber hinaus plant Deep Silver auch ein Bundle bestehend aus der Erweiterung und dem Hauptspiel in den Handel zu bringen. Erste Spielszenen aus dem Höllen-Trip seht ihr im ersten Trailer.

Saints Row Gat out of Hell - Trailer.mp4.

Quelle: Deep Silver

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung