Saints Row 5: Kündigt Deep Silver auf der E3 den nächsten Teil an?

Marco Schabel 8

Einige Publisher haben ihre Teilnahme an der E3 2016 bereits abgesagt, doch Deep Silver gehört nicht dazu. Die haben jetzt aber eine große Ankündigung für die Messe versprochen – steht Saints Row 5 ins Haus?

Saints Row IV Re Elected Gat out of Hell Launch Trailer.

Abseits der großen drei Publisher Activision Blizzard, EA und Ubisoft und auch abseits des erweiterten Kreises der großen Unternehmen, zu dem unter anderem 2K Games, Bandai Namco und Bethesda gehören, gibt es auch aus Deutschland einen namhaften Videospiel-Verleger in der Industrie: Koch Media, zu denen auch Deep Silver gehört. Das Unternehmen besitzt einige nicht unbedeutende Marken, darunter Saints Row, Dead Island, Risen oder Metro. Als ein solcher nicht eben unbedeutender Vertreter der Industrie, wird Deep Silver auch auf den wichtigen Messen des Jahres vertreten sein, darunter die E3, die im Juni in Los Angeles stattfinden wird. Und genau dort, auf dem Parkett, von welchem sich zuletzt Activision Blizzard, EA, Disney und Wargaming verabschiedet haben, soll ein ganz großes neues Projekt vorgestellt werden.

Dress to impress: Saints Row hat eine eigene Mode-Kollektion

Wie Deep Silver-CEO Klemens Kundratitz im Rahmen der GDC verlauten ließ, habe der Publisher aktuell eine ganze Menge Spiele in der Pipeline. Aus diesem Grund freue sich das Unternehmen bereits auf die E3, auf der die „nächste große Ankündigung“ erfolgen soll. Was genau das bedeutet, ist zwar noch unklar, Spekulationen zufolge kann es sich aber eigentlich nur um Saints Row 5 handeln. Diese Schlussfolgerung liegt nahe, da Dead Island 2 bereits angekündigt wurde und jüngst ein neues Studio erhalten hat. Risen hat 2014 erst einen neuen Ableger erhalten, Metro ist mutmaßlich nicht groß und interessant genug für diese Aussage. Hinzu kommt, dass Saints Row bislang immer im Abstand von 2-3 Jahren erschien, was eine Veröffentlichung in diesem Jahr sehr wahrscheinlich macht. Mit der Ankündigung von Saints Row 5 wäre zudem auch die Aufmerksamkeit für Deep Silver sicher entsprechend groß.

Ob wir uns aber wirklich schon auf Saints Row 5 freuen dürfen, bleibt wohl bis zur E3 abzuwarten. Saints Row 4 erschien erstmals im August 2013 und war der erste unter Deep Silver erschienene Ableger der Serie, seit diese die Rechte von THQ gekauft haben. Das Studio blieb allerdings gleich.

Holt euch das aktuellste Abenteuer mit den schrulligen Saints *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung