Scalebound: Der Release wird auf 2017 verschoben

Mike Koch 5

Das Jahr hat gerade erst angefangen und schon kommt die erste schlechte Meldung des Jahres rein: Scalebound wird wieder verschoben. Die Macher von Platinum Games geben in ihrer neusten Pressemitteilung ein kleines Update zu der Entwicklung des Spiels und schieben den Release auf 2017. Weitere Informationen findet ihr in der News.

Scalebound: Gameplay Weltpremiere von der gamescom.

Scalebound gehörte zu den großen Highlights der gamescom 2015! Der Exklusivtitel für die Xbox One sollte noch im selben Jahr erscheinen - leider musste der Release schon nach Kurzem verschoben werden. In diesem Jahr, in dem Xbox in die Offensive gehen will, sollte das Spiel erscheinen. Statt der Vorfreude auf den neuen Exklusivtitel, bekommen wir aber eine schlechte Nachricht: Das Spiel, das von Platinum Games entwickelt wird, erscheint erst 2017.

Das ist eine bittere Pille, die wir schlucken müssen, denn das bedeutet, dass wir noch mindestens ein Jahr auf den Kracher warten müssen. Wenn man den Entwicklern trauen kann, soll das Spiel ein Meilenstein der Xbox-Geschichte werden und zeigen wozu die Konsole eigentlich grafisch im Stande ist.

War Scalebound das Highlight der gamescom 2015?

Die Macher berichteten, dass die Entwicklung im vollen Gang ist und auch gut voranschreitet. Es soll ein episches Action-RPG entstehen, das mit fantastischem Gameplay und einer überragenden Grafik überzeugen soll. Damit das bewerkstelligt werden kann, muss der Release ein weiteres Mal verschoben werden.

Es bleibt also weiterhin spannend, wie sich das Spiel entwickeln wird und ob sich das Warten lohnt.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung