Scalebound: Microsoft stellt die Entwicklung des Exklusivspiels ein

Marco Schabel 31

Im aktuellen Jahr wollte Microsoft eigentlich ein paar aufregende Spiele veröffentlichen, darunter das von Platinum Games geschaffene Scalebound. Wie nun bekannt wurde, hat sich das aber erledigt.

Scalebound - E3 2016 - Xbox E3 Briefing 2016.

Als Microsoft und Platinum Games vor einiger Zeit das Action-Rollenspiel Scalebound vorstellten, waren die Meinungen vieler Spieler recht positiv. Das Spieldesign, die Welt und vor allem die gigantischen Monster, die es von einem coolen Helden mit Drachen zu besiegen galt, hatten prompt viele Herzen für das japanische Spiel erwärmt, das 2016 exklusiv für die Xbox One erscheinen sollte. Zum Bedauern vieler wurde Scalebound dann jedoch auf dieses Jahr verschoben und gleichzeitig für Windows 10 angekündigt. Zudem sollte ein Koop-Multiplayer geboten werden. Kurzum: Scalebound war bislang eines der meisterwarteten Xbox-Exklusivspiele des Jahres. Wie nach kurzen Spekulationen seitens der Spieler nun auch von Microsoft bestätigt wurde, müssen die Hoffnungen begraben werden.

Denn wie das Softwareunternehmen bekannt gab, musste die Entwicklung an Scalebound eingestellt werden. „Nach reichlicher Überlegung sind die Microsoft Studios zu der Entsheidung gekommen, die Produktion für Scalebound zu beenden“, so das Unternehmen in einer Presseerklärung. Im Anschluss wird auf das Spiele-Lineup des aktuellen Jahres verwiesen, das mit Spielen wie Halo Wars 2, Crackdown 3 oder Sea of Thieves noch einige Exklusivspiele im Angebot hat. Im Vorfeld hatte Microsoft bereits Videos zu Scalebound vom eigenen YouTube-Kanal und die offizielle Seite zum Spiel von der Microsoft-Homepage entfernen lassen. Xbox-Chef Phil Spencer bezeichnet den Schritt als eine „enttäuschende“ und „schwierige Entscheidung“, die letztlich aber „besser für die Xbox-Spieler“ sei. Er habe Vertrauen in das Lineup für 2017 und bekräftigt, dass hier der Fokus von Microsoft liege.

Warum Platinum Games und Microsoft getrennte Wege gehen und Scalebound nie veröffentlicht wird, bleibt vorerst ein Geheimnis. Zuletzt gab es keine Hinweise darauf, dass es Probleme mit der Entwicklung gegeben haben könnte.

Hier kannst Du Dir stattdessen Halo Wars 2 vorbestellen *

Quelle: Kotaku

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung