Sea of Thieves: Details zum Schwertkampf

Sandro Kipar

Ein neues Video nimmt ein weiteres Detail des Piratenabenteuers Sea of Thieves in den Fokus: Der Schwertkampf. Das tägliche Handwerk eines Piraten darf natürlich nicht vernachlässigt werden, weswegen Rare einen Blick hinter die Kulissen des Spiels gewährt.

Sea of Thieves: Der Schwertkampf.

Neben Schiffen, Schätzen und natürlich Rum ist das Schwert der liebste Gegenstand eines Piraten. Mit ihm geht er auf Raubzüge, fordert andere Piraten zum Duell und verteidigt sich gegen fiese Monster. Bisher hat Entwickler Rare allerdings noch nicht viel über dieses wichtige Feature geredet. Mit dem neuen Video gewährt das Studio einen Blick hinter seine Kulissen, lässt Entwickler zu Wort kommen und stellt die Ideen vor, die hinter dem Kampfsystem stecken. In einer kurzen Szene wird auch gezeigt, wie die typischen Geräusche einer solchen Waffe entstehen.

Massig Videos und Bilder zu Sea of Thieves*

Der Schwertkampf besteht grundlegend aus zwei verschiedenen Angriffen. Ein schneller Angriff der wenig Schaden verursacht und ein starker Angriff, der dafür sehr langsam ist. Wer einen Treffer einsteckt, bekommt auf seinem Bildschirm eine deutliche Rückmeldung dazu, aus welcher Richtung der Schlag kam. Natürlich können Hiebe auch geblockt werden. Verpasst Du es jedoch, einem schweren Angriff auszuweichen oder ihn zu blocken, wirst Du zurückgeworfen. Pass also auf, wenn Du mit dem Rücken zu einem Abgrund stehst.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
7 Fälle, bei denen echte Liebe im Spiel ist

Seit den ersten Gameplay-Videos auf der Gamescom 2016 zeigt Entwickler Rare beinahe wöchentlich neue Dinge aus seinem Spiel. Vor kurzem wurde etwa ein umfassender Blick auf die Spielwelt von Sea of Thieves geworfen, die mehrere unterschiedliche Regionen zu bieten hat.

Bestelle hier Sea of Thieves*

In Sea of Thieves gehst Du mit deiner Crew auf große Abenteuerfahrt auf der Jagd nach Schätzen. Das Spiel befindet sich aktuell in einer geschlossenen Alpha, zu der immer wieder neue Spieler eingeladen werden. Es soll noch im ersten Quartal 2017 für PC und Xbox One erscheinen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung