Sea of Thieves: Entwickler reden im Video über die Spielwelt

Sandro Kipar

Im neuesten Video zum Piratenspiel Sea of Thieves reden zwei Entwickler des zuständigen Studios Rare über die Spielwelt. Sie erklären unter anderem, wie sich verschiedene Regionen der Spielwelt unterscheiden und wieso die Größe eine entscheidende Rolle spielt.

Sea of Thieves Entwickler sprechen über die Spielwelt.

Die Videoreihe Inn-side Story informiert über immer mehr Details zum Piratenspiel Sea of Thieves. Diesmal sprechen Lead Designer Mike Chapman und Art Director Ryan Stevenson über die Spielwelt, die Rare erschaffen hat.

Massig neue Bilder und Videos zu Sea of Thieves

Für den Release sind drei unterschiedliche Regionen vorgesehen: Die typische Karibik mit ihrem tropischen Design. Weiße Sandstrände und Palmen wollen hier das typische Setting vermitteln, wie es aus Filmen wie Fluch der Karibik bekannt ist. Eine weitere Region orientiert sich mehr an den dichten Urwald, in dem geheimnisvolle Höhlen und Ruinen darauf warten, von den Spielern erkundet zu werden. Indiana Jones hätte hier sicher seinen Spaß. Die letzte Region strahlt vor allem Feindseligkeit aus: Unruhiges Wetter, ungesund aussehende Flora und spitze Felsformationen dominieren das Bild.

Auch über die Größe der Welt haben sich die beiden Entwickler unterhalten. Für sie ist es wichtig, dass die Spieler sich nicht auf den Füßen stehen und durchaus auch Mal alleine auf der weiten See entspannen können. Es sollte aber natürlich auch nicht zu groß sein, damit die Spieler nicht die Anspannung verlieren und den Ausguck unbesetzt lassen. Zudem soll die Welt auch die Möglichkeit bieten, durch geschicktes Manövrieren sich vor feindseligen Spielern zu verstecken oder gar anzuschleichen. Wie eine daraufhin entbrannte Seeschlacht aussehen könnte, siehst Du hier.

Bestelle hier Sea of Thieves *

In dem Piratenabenteuer Sea of Thieves geht es vor allem um die Kommunikation und das Zusammenspiel an Bord eines Schiffes. Jedes Crewmitglied muss bestimmten Aufgaben nachgehen und dabei Hand in Hand mit den Mitspielern zusammenarbeiten, um auf hoher See eine Chance zu haben. Das Spiel soll im ersten Quartal 2017 für Xbox One und Windows 10 erscheinen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung