Erscheint Shadow of the Tomb Raider Anfang 2018?

Marvin Fuhrmann

Shadow of the Tomb Raider wird - ersten Spekulationen zufolge - der nächste Teil der Reboot-Reihe von Square Enix und Crystal Dynamics. Nun gibt es aber News für Fans der neuen Lara, die nicht jedem gefallen werden. Denn angeblich soll der nächste Ableger noch eine ganze Weile auf sich warten lassen.

Rise of the Tomb Raider: 20-Jähriges Jubiläum.

Shadow of the Tomb Raider wird aktuell als der nächste Teil der Reboot-Reihe rund um die taffe Abenteurerin gehandelt. Dieser Titel ging aus einem angeblichen Leak hervor, der einen Entwickler zeigte, wie er eine Präsentation für diesen Titel mitten in der U-Bahn auf seinem Laptop vorbereitete. Der Name würde zumindest in das Schema des Vorgängers „Rise of the Tomb Raider“ passen. Möglicherweise wurde an dem Titel in der Zwischenzeit wieder gefeilt.

So gut ist Rise of the Tomb Raider wirklich

Nun gibt es aber erneut Gerüchte rund um Shadow of the Tomb Raider. Laut der neuen Ausgabe des Magazins OPM UK (via PSU) wird das nächste Spiel mit Lara Croft erst im Frühjahr 2018 erscheinen. Dabei beziehen sich die Autoren auf Insider-Quellen, die aus dem Nähkästchen geplaudert haben. Dafür müsste Shadow of the Tomb Raider allerdings schon eine Weile in Entwicklung sein.

Erste Bilder zur Tomb-Raider-Verfilmung

Zudem fehlt noch eine Ankündigung. Der E3 wird Lara in diesem Jahr fernbleiben, wenn es nach den Spekulationen und Gerüchten geht, die aktuell im Netz kursieren. Die Ankündigung zu Shadow of the Tomb Raider müsste also gegen Mitte oder Ende des Jahres erfolgen, damit genug Zeit ist, um den neuen Ableger ordentlich zu bewerben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung