Shadow of the Tomb Raider: Square Enix leakt versehentlich Release-Datum

Lisa Fleischer

Eigentlich wollte Square Enix erst morgen Neuigkeiten zum nächsten Tomb Raider bekannt geben. Offenbar unterlief dem Publisher dabei ein Leichtsinnsfehler – der einige Informationen zum Spiel schon jetzt sichtbar macht. 

Tomb Raider feierte vor zwei Jahren den eigenen 20. Geburtstag – und versetzte die Fans mit einem besonderen Update zurück in die Anfänge der Serie.

Rise of the Tomb Raider: 20-Jähriges Jubiläum.

Seit kurzem findest du auf der offiziellen Seite von Tomb Raider, einen Teaser, der eine Bekanntmachung für morgen, dem 15. März, um 14 Uhr deutscher Zeit ankündigt. Viel mehr hält der Teaser auf den ersten Blick nicht bereit – es sei denn, du wagst einen Blick in den Seitenquelltext. Offenbar hat derjenige, der den Teaser erstellt hat, schon einmal vorgearbeitet.

Was ihm die Arbeit morgen erleichtert, erfreut die Videospiel-Welt, wird darin schließlich verraten, dass das nächste Tomb Raider tatsächlich  Shadow of the Tomb Raider heißt. Der Name wurde übrigens schon 2016 bekannt, bemerkte ein aufmerksamer U-Bahn-Fahrer damals doch, dass sein Nebensitzer offenbar am Spiel arbeitete. Er erstellte ein Foto von dessen Laptop, auf dem der Name des Spiels deutlich zu erkennen ist und lud es bei Reddit hoch.

Aber nicht nur der Name des neuen Tomb Raiders bestätigte Square Enix versehentlich mit der Teaser-Seite, auch das Release-Datum konntest du dem HTML-Text entnehmen. Demnach erscheint Shadow of the Tomb Raider, das als „krönendes Finale der Geschichte von Laras Ursprung“ beschrieben wird, am 14. September 2018. Inzwischen wurde das Release-Datum zwar wieder aus dem Quelltext genommen, wir konnten jedoch noch einen Screenshot der ursprünglichen Version erstellen.

Die Geschichte von Tomb Raider: So hat sich Lara Croft in den vergangenen Jahren entwickelt.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Tomb Raider: Die Evolution der Lara Croft.

Außerdem verspricht der Quelltext, dass erste Informationen zu den Vorbesteller-Boni und Editionen des Spiels am 27. April diesen Jahres enthüllt. Zur Geschichte und zum Gameplay von Shadow of the Tomb Raider ist derweil noch nichts bekannt, anstelle dessen steht momentan noch ein klassischer Platzhalter-Text. Ebenfalls aus steht die Information, für welche Plattformen Shadow of the Tomb Raider erscheint.

Freust du dich schon auf Shadow of the Tomb Raider oder bist du kein großer Fan der neuen Lara Croft?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung